Frage von thinkoffname, 66

Öffentlicher Sex erlaubt wenn nein warum nicht es muss sich ja nicht unbedingt jmd gestört fühlen?

Antwort
von Dxmklvw, 23

Es muß ja noch nicht einmal um Sex gehen, sondern es könnte auch etwas ganz anderes sein.

Ich fühle mich schon dann erheblich gestört, wenn mich einfach so jemand unverhofft anspricht, um mich mit schwachsinnigsten Dingen dichtzulabern, und mir auch dann nicht von der Seite weicht, wenn ich weggehe.

Auch da könnte ja manch einer auf die Idee kommen, daß ich mich doch ganz einfach nur nicht gestört fühlen bräuchte.

Es gibt eben diverse NoGo, die man als solche akzeptieren muß.

Sicher, auch beim Sex gibt es Ausnahmen. Wenn sich z. B. Obdachlose nahezu-öffentlich sexuell betätigen (nur ein wenig abgelegen hinter Büschen), dann wäre es etwas, das ich nicht sehen will, aber ich würde es auf keinen Fall zur Anzeige bringen, weil ich auch solchen Menschen ein Recht auf Sex zugestehe und ihnen nicht zumute, deswegen ggf. noch viele Kilometer weit zu laufen, um vielleicht einen Ort zu finden, an dem sie unbeobachtet bleiben.

Maßgeblich dafür, wann man sich durch etwas gestört oder belästigt fühlt oder nicht, ist meiner Ansicht nach der Unterschied, ob etwas aus einem nachvollziehbaren und ansonsten üblichen Grundbedürfnis heraus geschieht, oder ob es vor allem dem Zweck der Provokation dient bzw. dem Zweck, Dritte bewußt und gegen deren Willen zum Instrument einer Sache zu machen.

Antwort
von peace1187, 16

Ist nicht erlaubt.

Und was heißt es muss sich niemand gestört fühlen!? Ich mein wenn jemand im Wald poppt, wo niemand ist, dann ok. 

Aber ich würde es nicht gerade toll finden wenn ich zb im Restaurant sitze und dann fangen neben mir irgendwelche Leute zu vögeln an. 

Außerdem gibt es auch noch Kinder! Würdest du es ok finden wenn man vor nem 10 Jährigen vögeln würde!??!

Ich finds so genau richtig! Wenn jemand wirklich mal Outdoor seinen Spaß haben will, dann sucht man sich eben ein ruhiges Plätzchen wo niemand ist. Aber mitten in der Öffentlichkeit unter Leuten macht man das nicht! Schließlich sind wir keine Tiere!

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Es handelt sich dabei um "Erregung eines öffentlichen Ärgernisses", auch wenn es vielleicht "jemand" nicht stört!

Antwort
von Laurus7, 32

nein ist nicht erlaubt weil wenns jemand sieht fühlt er sich wahrscheinlich schon eher gestört davon ...

naja muss sagen ich bräuchte auch nich unbedingt menschen beim sex irgendwo sehen ...

hatte selber aber schon "in der Öffentlichkeit"

Antwort
von RobertLiebling, 8

Wenn sich niemand gestört/belästigt fühlt, passiert auch nichts. Denn dann erfährt die Staatsanwaltschaft ja nichts davon.

Oder anders herum: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Antwort
von chanfan, 30

Is´nicht erlaubt. Und nur weil es ev. keinen Stört?

Klauen ist nicht erlaubt, aber wenn es keinen stört?

Dir auf die Nase hauen ist eigentlich nicht erlaubt. Aber wenn es sonst keinen stört.? Das könnte man jetzt so endlos weiter machen.

Is´einfach Gesetz und gut is´.

Antwort
von 0TomKlaar0, 45

Nein das ist verboten, siehe hier:

https://dejure.org/gesetze/StGB/183a.html

Antwort
von Satiharu, 27

Tja, dann erkläre warum Nudismus, Cannabis und auf die Strasse pinkeln veboten ist. Find ich auch nicht korrekt, lass dich einfach nicht erwischen ;)

Antwort
von BeppoChefkoch, 33

Wenn es jemand sieht kann man wegen Erregung öffentlichen Argernisses angezeigt werden.

Antwort
von MADAMEfrage, 5

OK, also was sex in der Öffentlichkeit betrifft.... Also wenn man sich schon näher kommen will dann bitte wo es keiner sieht.
Man muss ja nicht seh'n wenn andere sec haben

Antwort
von Machtgarnix, 20

In der Öffentlichkeit? Wo jeder zugucken kann? Auch Kinder? Denk mal selbst nach warum das nicht geht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community