Frage von dernort, 431

Öffentlichen WLAN-Hotspot über Repeater nutzen?

Habe einen öffentlichen WLAN-Hotspot der Telekom in der Nähe. Das Signal ist leider schwach. Zur Verstärkung gibt es Repeater. Aber: Repeater funktionieren i.d.R. nur, wenn ich Zugriff auf den Router habe, was hier natürlich nicht der Fall ist. Welche Lösung gibt es?

Antwort
von Denno2015, 367

Garkeine... Dann würden das ja alle machen und kostenlos Internet nutzen. Du musst den Repeater immer zwingend mit dem Router koppeln, sonst geht es nicht.

Kommentar von dernort ,

Nix kostenlos, 30 €/Monat. Allerdings möchte ich es dann auch gerne nutzen. Wenn ich aber nur einen Balken sehe und die Verbindung dadurch dauernd abbricht, muss eine Lösung her. Der Repeater empfängt ein verschlüsseltes Signal, verstärkt es und sendet es weiter. Entschlüsseln muss er es dazu gar nichts. Warum sollte er also mit dem Router zwingend gekoppelt sein?

Kommentar von Denno2015 ,

Wie gesagt die Router blocken das. Du musst trotz allem den Repeater in deinem Router freigeben sonst funktioniert das nicht. Da ich bezweifel, dass man so ohne weiteres in einen öffentlichen Router eingreifen kann (wenn man auf dem legalen Weg bleibt) wird das was du dir ausgedacht hast nicht funktionieren.

Kommentar von dernort ,

Offenbar geht das doch.

Was ist von dieser Lösung zu halten?:

http://www.paules-pc-forum.de/forum/thread/165912-telekom-hotspot-signal-verst%C...

Das ist übrigens genau mein Problemfall.

Kommentar von dernort ,

Es funktioniert! Der Repeater ist, genau wie der Computer eines beliebigen Kunden, dem Hotspot-Anbieter zunächst unbekannt. Daher kann er, genau wie der Computer des beliebigen Kunden, am Router angemeldet werden. Ich habe ein Huawei Prime:

1. Computer mit Repeater / LTE-Modem etc. verbinden (LAN oder WLAN)

2. Im Browser Konfigurationsseite des Repeaters aufrufen und einloggen

3. WISP-Client-Modus auswählen (also Hotspot)

4. Netze suchen und das richtige auswählen; hier: 'Telekom_FON' (ich glaube, das heisst auch SSID)

5. Verbinden - fertig!

Nun eine beliebige Webseite aufrufen und es erscheint das Login-Fenster des Hotspotanbieters.

Aber Achtung! Die Antenne des Huawei ist zu klein. Darum hat er zu geringen Empfang, dadurch Verbindungsabbruch. Man sollte also ein Gerät mit grosser Antenne wählen, am Besten aussenliegend. Ich habe gelesen, dass sogar Fritzboxen zu WISP-Client-Repeater umkonfiguriert werden können.

Vielen Dank für die Hilfe!

Antwort
von Retch, 330

Keine Lösung. Kauf Dir eigenes DSL.

Kommentar von dernort ,

Im Hotel? Jede Woche neu, weil woanders????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten