Frage von dervasile, 34

Öffentliche Feier im park was beachten?

Hallo meine Familie möchte am Mittwoch in einem Park feiern da mehrere unsere Verwandten die vor kurzem in Deutschland sind staatliche unterstütztung bekommen haben. Müssen wir was beachten wenn wir in der woche von so 22 bis 3 uhr feiern wollen und etwa 200 leute kommen? Ist musik ok und dürfen wir unseren müll liegen lassen wenn wir so eine große Gruppe sind?

Antwort
von sukueh, 19

Deine Frage, was bei einer "öffentlichen Feier" im Park zu beachten ist, ist eigentlich relativ einfach: Veranstaltung anmelden, an Ruhezeiten einhalten und keinen Müll rumliegen lassen. Möchtest du, dass eine Party bei dir zu Hause so aus dem Ruder läuft, dass deine Nachbarn in ihrer Nachtruhe gestört werden und du den Müll von 200 Gästen wegräumen musst ? Vermutlich eher weniger.... Dann halt dich doch bitte auch in der Öffentlichkeit daran.

Antwort
von derhandkuss, 30

Eure Veranstaltung solltet Ihr bei der Kommune anmelden. Bei einer so großen Anzahl von Personen könnte es zu der betreffenden Uhrzeit nämlich zu Problemen kommen. Zu welchen Bedingungen die Kommune das genehmigt, müsst Ihr schauen. Euren Müll werdet Ihr aber vermutlich nicht liegen lassen dürfen.

Antwort
von leamarie2904, 34

Ihr müsst euch erstmal eine Erlaubnis von der Gemeinde holen. Die werden euch dann auch erklären wie das läuft.

Antwort
von Stardust26, 10

Ab 22 Uhr ist eigentlich Nachtruhe also müsst ihr leise feiern. Müll müsst ihr wahrscheinlich auch weg räumen. Ansich währe es sehr unschön einfach den Müll liegen zu lassen. Ich glaube so ne große Feier muss auch erst angemeldet werden.

Antwort
von XC600, 31

ist doch nicht dein Ernst , oder ? ihr wollt das feiern das deine Verwandten jetzt dem Staat offiziell auf der Tasche liegen und dann auch noch den Dreck von 200 Leuten einfach liegen lassen ? wer soll das denn bitte deiner Meinung nach sauber machen ? auch wieder der doofe Steuerzahler , oder wie ?

Kommentar von dervasile ,

wir feiern allgemein das sie hier sind und wir dachten das übernemmen die stadtreiniger

Antwort
von Kati2205, 19

Wie dumm kann man eigentlich sein? Deine Verwandten liegen unserem Staat jetzt auf den Taschen und ihr wollt nun feiern? Pah, geht für mich überhaupt nicht. Und du denkst ernsthaft, das es keinen stören würde wenn ihr von 22:00 bis 03:00 Uhr Nachts Musik an habt? Sowas nennt man auch Ruhestörung je nachdem wie laut das ist. Und was den Müll betrifft? Den könnt ihr doch selber weg räumen. Wer feiern kann, kann auch aufräumen !

Kommentar von dervasile ,

nur weil man etwas feiert ist man also direkt dumm?

Kommentar von Kati2205 ,

So habe ich das nicht gemeint! Ich meine es eher so, man wird doch wohl wissen das es nachts Beschwerden geben kann Zwecks Ruhestörung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten