Frage von Dragonhunter512, 127

Oculus Rift Gamer Pc zusammenbau. Worauf muss ich achten?

Guten Tag , ich habe vor mir in geraumer Zeit eine Oculus Rift zu holen (2-3 Monate) und habe laut dem Programm : "OculusCompatCheck" nicht die nötigen Voraussetzungen um die Brille Problemlos laufen zu lassen. Daher möchte ich mir einen neuen Pc zusammenstellen bzw. mir die Einzelteile bestellen und wollte fragen ob es Probleme in dem Pc geben könnte wenn ich folgenden Spec benutzen würde :

  • Intel i7-4790K Prozessor

  • GeForce GTX 980 Ti

  • 128 GB SSD Festplatte

  • 3 TB HDD Festplatte

  • 630 W Netzteil

  • ASUS Z97-Pro Gamer Mainboard

  • 16 GB RAM

  • Win10 Home

  • Wie lange würde der Pc aushalten bevor die Voraussetzungen von kommenden Spielen zu hoch werden ?

  • Welche Gehäuse könnt ihr mir empfehlen ?

  • Wie Intensiv werden Prozessor und Grafikkarte ausgelastet werden wenn ich die Oculus anschließe ?

  • Ist es besser sich den Pc selbstständig zusammenzubauen oder ihn sich bereits fertig liefern zu lassen (Ich bin Handwerklich begabt und kann auch fein technische Arbeiten verrichten)

  • Wie lang ist die Standard Garantie Laufzeit von Computerteilen ?

  • Welche Händler könnt ihr mir für die Einzelteile empfehlen ?

Das wären vorerst alle Fragen.

Schon mal vielen Dank voraus für das lesen und beantworten.

Antwort
von DanBam, 91

Oculus braucht einen speziellen USB. Anscheinend verträgt es sich mit Via, aber der Hersteller hat ja das Ding ja noch nicht mal am Markt. Also an Deiner stelle würde ich erst einmal abwarten bis alle auf die Nase gefallen sind, bevor Du 3000 Euro und mehr für dieses Gadget ausgibst :-)))

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Laut dem Programm was selber von den Entwicklern bereitgestellt wurde brauch ich 3x USB 3.0 und 1x USB 2.0.

Kommentar von DanBam ,

Mein brandneues High-End Board wurde wg. fehlendem VIA-USB von Oculus als ungeeignet eingestuft. Da habe ich mal herzhaft lachen müssen und den Oculus Microsoft lustig mal beiseite gelegt. Ich warte jetzt Morpheus von Sony ab, Sony macht bessere Produkte als Microsoft im Gaming-Bereich. Zumal ich auch eine Playstation 4 besitze und keine X-Box.

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Könntest du bitte ein Screenshot von besagter Meldung machen ? Ich habe bisher immernur von den 3x USB 3.0 sowie den 1x USB 2.0 gehört 

Kommentar von DrSkyfallAsks ,

oculus rift kostet 700 Euro..

Kommentar von DanBam ,

schon klar das Oculus 700 Euronen kostet, aber sein ganzes System kostet zusammengenommen so um die 3K, das meinte ich damit :-))))

Antwort
von Namevonmir, 63

Hallo,

Habe vor kurzem auch ein High-End PC zusammengestellt und auch gebaut:


ASUS H170-Pro Gaming (Oder Z170 wenn Budget es zulässt)
Intel Core i7-6700 (Oder 6700K wenn Budget es zulässt)
Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133 (HX421C14FBK2/16)
Palit GeForce GTX 980 Ti Super Jetstream (Oder anderer Hersteller)
Samsung SSD 850 Evo 250GB
Seagate Desktop HDD 2TB
Samsung SH-22DB
be quiet! Straight Power 10-CM 500W (evtl. noch größeres wenn übertaktet werden soll, 500W reicht aber eigentlich)
EKL Alpenföhn Ben Nevis
Fractal Design Define R5 (evtl. PCGH-Edition wenn verfügbar)


Der läuft bei mir sehr gut. Der Zusammenbau ist auch kein Problem, ist echt einfach. Man sollte sich vielleicht nur vorher mal ein paar Video o.ä. angucken, wenn man niemanden dabei hat, der etwas Erfahrung hat.


Kommentar von Namevonmir ,

Ach, und bestellen bei Mindfactory, die sind die günstigsten ;)

Antwort
von HardwareGuru, 75

Von der Leistung her reicht der PC aus, aber welches 630 Watt Netzteil hast du ?

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Thermaltake Berlin 630W

Kommentar von HardwareGuru ,

Bloß nicht verbauen, das Teil ist der blanke horror und eine High end Karte wie eine 980 ti hängt man da auf keinen fall ran

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Sorry mein Fehler! Die 630W habe ich gerade verbaut für meine 770. Für die 980 Ti wollte ich mir die Corsair EM750X holen. Weswegen ist die Thermaltake so schlimm ?

Kommentar von HardwareGuru ,

Single Rail bei 630 Watt und dann auch noch ohne OCP, billige CWT Plattform und billige sekundärcaps, das ganze Gruppenreguliert und fertig ist der Grafikkartenkiller

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Kannst du bitte die Kürzel sowie die benannten Sekundärcaps und die Gruppenregulation erklären ? Danke

Kommentar von HardwareGuru ,

OCp also Überlastschutz schaltet das Netzteil bei zuviel Belastung ab da es sonst zu Schäden an der Hardware kommt. CWT ist ein Fertiger der eher aus dem bereich der minderwertigen China Böller bekannt ist und Sekundärcaps sind die Kondensatoren die mitverantwortlich für die Lebensdauer des Netzteils und eine vernünftige Spannung sind. Gruppenregulierung bedeutet wenn du die 12 V Rail zu stark belastest schwanken die anderen Rails und deine Festplatten gehen kaputt und dein Mainboard hat eine extrem verringerte Lebensdauer.

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Vielen Dank für die Antwort das wäre sonst wahrscheinlich böse ausgegangen. Ich habe des öfteren den Namen des Netzteils "
Straight Power 500W von be quiet!" hier sowie in anderen Foren / Youtube gelesen bzw gesehen. Ist be quiet qualitativ besser ?

Kommentar von HardwareGuru ,

Straigth Power ist ok

Kommentar von HardwareGuru ,

Das Corsair ist auch nicht besser, ich würde mindestens ein Dark Power Pro 10 500 watt einbauen

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Wenn ich laut dem Rechner auf http://www.bequiet.com/de/psucalculator ausgehe dann brauch ich mind. ein Netzteil welches 550W hat. Dann läuft das Netzteil aber  dauerhaft in einem hohen Bereich. 700 - 750 W sollten besser sein.

Kommentar von HardwareGuru ,

Das ist völliger Blödsinn, 550 Watt reichen für jedes Single GPU system mehr als aus.

Antwort
von paulvolland, 52

Als Gehäuse kann ich dir das Silent Base 600 von bequiet! empfehlen sehr gut verarbeitet und sieht auch gut aus ist nur relativ teuer

Antwort
von Orchidee96, 78

Dir fehlt doch noch alles z.b. lüfter usw. Aber sonst nicht schlecht 2 Tb reichen schon

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Der Prozessor kommt boxed also mit Lüfter. Sonst sollten noch 3 - 4 Lüfter über das Gehäuse kommen.

Kommentar von Littledrift ,

Bloß keinen Boxed!! Alles ist besser als der Boxed!!

Kommentar von Dragonhunter512 ,

Könntest du es ein wenig begründen warum ? Also lieber Prozessor , Lüfter und Paste etc. seperat kaufen ?

Antwort
von Orchidee96, 64

Bau lieber selber zusammen kannst ja mal bei mir gucken habe mir nen schönen pc zusammen gestellt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community