Frage von Chemiefreak15, 31

Obwohl ich eine 32 Gb Speicherkarte habe auf der noch 27,4 Gb freier Speicher exestiert kann ich viele Apps nicht runterladen ( Mit der info zu wenig Speicher)?

Warum und was kann ich tun?

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 9

Hallo Chemiefreak15,

leider ist es seit der Android-Version 4 nicht mehr möglich Apps einfach auf die SD-Karte zu speichern. Zwar gibt es Apps, die das Verschieben von Apps aus dem internen Speicher auf die SD-Karte ermöglichen, allerdings funktionieren diese nur, wenn das Handy gerootet ist (wozu wir Dir nicht raten würden). Hast Du eine ältere Android-Version auf Deinem Smartphone installiert, kannst Du unter den Einstellungen den Installationspfad verändern. Dazu wählst Du das Einstellungsmenü aus, gehst dann auf Anwendungen und anschließend auf Installationspfad. Dann kannst Du einstellen, dass Apps auf der SD-Karte gespeichert werden. Einige Apps lassen sich allerdings so nicht einfach installieren. Sie funktionieren nur, wenn sie auf dem Handy installiert wurden.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort
von LucyDiamonds, 17

Apps landen eigentlich immer erst im Gerätespeicher. (Ausnahmen möglich) Und erst danach kann man sie auf die SD Karte verschieben. Wenn also im Gerätespeicher nicht mehr genug Platz ist, kann man keine neuen Apps installieren.

Verschiebe noch ein paar weitere Apps auf die Karte, oder lösch mal alle Caches.

Kommentar von LucyDiamonds ,

Die CCleaner App wär mal nen Blick wert.

Antwort
von Bluepurple, 15

Dein Handy speichert Apps meist im internen Speicher. Schau in den Einstellungen, dass du dort den Speicherort umstellst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community