Obstfliegenplage entfernen, wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es so viele sind, würde ich erst mal mit dem Staubsauger drangehen. Aber vorher die Tür schließen. Dann hilft gegen Obstfliegen die Essigfalle: Stelle mehrere Gläser mit Wasser, Essig und einem Tropfen Spülmittel auf. Es darf aber kein Schaum auf der Oberfläche liegen. Die Fliegen werden vom Essig angezogen, landen auf dem Wasser und ertrinken aufgrund der durch das Spülmittel herabgesetzten Oberflächenspannung des Wassers. Aber: Wenn Du jetzt noch Fliegen hast, kommen die mit hoher Wahrscheinlichkeit AUS der Küche und nicht von draußen rein! Besonders, wenn es so viele sind! Also nimm bitte einmal ALLES aus den Schränken. Jeden Tag ein bis zwei Schrankfächer reichen. Einmal alles einzeln rausholen, ggf. sauber machen, und dann wieder zurück legen. Bestimmt findest Du irgendwo etwas, das vor sich hingammelt und wo die Fliegen ihre Eier abgelegt haben. Schau überall nach: Vielleicht ist eine Packung Gemüse oder ein Apfel etc. hinter einen Kasten gerutscht, auf dem Schrank deponiert worden und vergessen worden, aus der Obstschale gefallen und unbemerkt hinter einem Dekogegenstand vermodert etc. Vielleicht liegt irgendwo eine ganze Tüte Obst oder Gemüse, in der unbemerkt ein Stück vergammelt oder beschädigt ist. Daher wirklich ALLES ausräumen, bis sicher ist, das nirgendwo so eine Quelle mehr besteht bzw. was die Quelle genau war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entferne alles überreifes Obst und stelle eine Schüssel mit Wasser auf. Gebe viel Essig und einen Schuss Spülmittel in das Wasser. Das ist eine sehr gute Fruchtfliegenfalle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Glas Rotwein hilft auch manchmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?