Obst am späten Abend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht das beste, wobei es bei weitem auch nicht das schlechteste ist. Du könntest etwas weniger Obst mit magerquark mischen wenn du da total Lust drauf hast ,so daß der Zucker nicht überwiegt und du noch Eiweiß zu dir nimmst. Die beste Variante wäre wohl Gemüse zu essen bspw mit selbstgemachten Jogurt dipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am späten Abend sollte man sich nicht unbedingt mit Kohlenhydraten vollstopfen. Was sollte gegen Obst sprechen? Das einzige worauf du achten solltest ist der darin enthaltene Fruchtzucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LumpiInvictus
25.11.2015, 10:39

Du weißt schon das KH in Zucker umgewandelt wird oder?

0

Im Prinzip JA. Du nimmst zu, wenn du mehr Kalorien zuführst, als dein Körper verbraucht. Im Gegenzug nimmst du ab, wenn du weniger Kalorien zuführst, als dein Körper verbraucht.

Obst hat Kalorien, in Form von Kohlehydraten und die lagert der menschliche Körper leicht und gerne ein, wenn sie zugeführt werden und der Körper sich nicht mehr im "Leistungsmodus" befindet. Deshalb ist Obst am Abend keine wirklich gute Idee. Die Hardliner sagen nach 15:00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr, ich bin gut gefahren mit ab 18:00 Uhr keine KH mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig egal, was du dir abends reinschiebst, wenn du Hunger hast. Wenn du abnehmen willst, zählt nur die Gesamtsumme der Kalorien, die du tagsüber vertilgt hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?