Frage von DillyMean, 29

Objektive PC-Kaufberatung im Landkreis Cham?

Kennt jemand ein Computerfachgeschäft im Landkreis Cham (notfalls auch in Regensburg), dass eine faire und objektive Beratung für (Gaming-)PCs draufhat. Idealerweise auch noch günstig und schnell? Will mir so um Okt bis Nov einen PC für um die 600-700€ richten der auch aktuelle Games wie BF1 draufhat, weis aber nicht genau welche Prozessoren und GraKas ausreichend sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 25

Moin Dilly,

etwas über 720,- € :

1 [url=https://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/939450]G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-8GAB)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1478865]MSI GeForce GTX 1060 6GB Armor 6G OC, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V328-002R)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1107961]Gigabyte GA-Z97-HD3[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/466630]Nanoxia DX12-900 120mm[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1336825]BitFenix Nova schwarz mit Sichtfenster (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165465]be quiet! Straight Power 10 400W ATX 2.4 (E10-400W/BN230)[/url]

Den Ben Nevis kannst Du auch zum nächsten Sommer nachrüsten, dann wären es ziemlich genau 700,- €.

Falls Du Hilfe beim zusammenschrauben brauchst/möchtest, ich habe Links zu 3 Helferlisten, die schrauben dir den Rechner für eine Tasse Kaffee zusammen, auch im Landkreis Cham oder in Regensburg ;-)

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von iParadox15 ,

Ich geb mir immer mühe mit ner Zusammenstellung aber irgendwie werden die so gut wie deine. xD

Kommentar von DillyMean ,

Danke, super Antwort!

Wo ist denn der Unterschied, ob ich eine GraKa z. B. von MSI oder von ASUS nehme? Da sind preislich z. T. große Unterschiede dabei...

Ist der Prozessor ausreichend für aktuelle Games bzw für Games bis in ca 2-3 Jahren? Ich mein weil die GraKa eben doch um einiges stärker ist als der i5.

Kommentar von iParadox15 ,

Da liegen meistens Unterschiede in der Taktung, Kühlung, Stromversorgung. Große Leistungsunterschiede in der Taktung merkt man meistens nicht und Kühlung als auch Stromversorgung ist bei den Partnermodellen meistens gut gelungen, grade, weil die GTX 1060 generell einen geringen Stromverbrauch hat. Also bei den Partnermodellen (MSI, ZOTAC, Asus, etc...) macht man eigentlich nichts falsch. Nur von dem sogenannten Referenzdesign/Founders Edition von NVIDIA würde ich die Finger weglassen, aber die tauchen nur noch selten auf im Handel.

Kommentar von JimiGatton ,

Der Prozessor, egal ob i5-4460 oder i5-6500, wird locker die nächsten 5 Jahre jede aktuelle Graka ausreichend befeuern können, selbst eine Titan X (P)...

Wichtig bei einer Graka ist ein guter Kühler und die Stromversorgung (und die Garantie).

Die ab Werk übertakteten Karten sind immer überteuert, und bei denen sind meistens die Spannungen zu hoch angelegt, damit auch der letzte Montagschip den Takt schafft.

Also, achte auf einen guten Kühler bei der Graka, und auf eine gute Stromversorgung.

Die paar MHz übertaktet man besser selbst, tut der Graka gut, bleibt leiser und kühler, lebt länger...

Also, selbst der i5-4460 reicht locker.

Nimmst in 2-3 Jahren eine GTX2080 (was auch immer dann draussen ist), und Du kannst cremig auf 4 oder 5K zocken, kein Problem für den Prozessor.

Antwort
von iParadox15, 29

Dazu musst Du nicht unbedingt in ein Computerfachgeschäft fahren. Die Gutefrage-Community hilft Dir sicher bei einer Zusammenstellung für einen Gaming PC. Ich könnte Dir z.B. etwas zusammenstellen.

Kommentar von iParadox15 ,
Kommentar von Ifm001 ,

Da würde ich eher auf Fach-Communities zurückgreifen. es mag in allgemeinen Foren wie GF ein paar Leute geben, die da gut sind. Problem ist, dass ein Laie die nicht von den Möchtegerns unterscheiden kann, denn auch dafür braucht man Fach-KnowHow.

Antwort
von Ifm001, 14

Sowas kann es prinzipbedingt nicht geben. Die Läden wollen a) die dort vorrätige Ware an den Mann bringen und b) die Ware, an der mehr zu verdienen ist. So richtige vollumfängliche gibt es eh nur sehr selten. Daher sollte man sich immer in mehreren Läden beraten lassen sowie Tests und Nutzermeinungen konsumieren.

Auf computerbase.de finden sich oft gute Zusammenstellungen für alle möglichen Zwecke.

Antwort
von newcomer, 21

ich denke wenn du bei Media RGB fragst biste gut aufgehoben

Kommentar von qugart ,

Wenn dann Reichelt.

Aber solange jemand etwas zu verkaufen hat, wird er fast nie objektiv sein. Und meine Erfahrung sagt mir, dass es mit der Kompetenz der Angestellten in den diversen Technik-Märkten nicht weit her ist.

Kommentar von newcomer ,

nun bei einigen Games steht in der Beschreibung was sie brauchen so dass "die Post ab geht".
Eventuell findeste da was du brauchst

Antwort
von qugart, 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community