Frage von Lilmilligunkun, 49

Objektiv kaufen. Auf was muss ich achten?

Was muss man beim objektivkauf beachten? Und was sagt darüber aus wie gut das objektiv ist?

Antwort
von Kai42, 33

Leider geben die Angaben auf dem Objektiv nur Hinweise auf die technischen Daten. Wie es Qualitativ abschneidet, zeigen nur Tests.

Beispiel: Da gibt es ein Objektiv mit 17-50mm Brennweite und Offenblende 2.8. Das sagt also lediglich, dass du über den gesamten Brennweitenbereich eine Offenblende von 2.8 hast. Das kann in bestimmten Situationen toll sein.

Dann gibt es ein anderes Objektiv mit 17-50mm mit Offenblende 4. Somit schneidet dieses Objektiv vermeintlich schlechter ab, da es ja keine Blende 2.8 bietet. Das kann doof sein, wenn du in Gebäuden Fotos machen willst.

Allerdings kann es nun sein, dass die Bildet des 2.8er bei Offenblende zum Rand unscharf werden und du auf Blende 4 oder 5.6 abblenden musst, damit du knackscharfe Bilder bekommst. Im Gegenzug ist das 4er von Anfang an bis in die Bildecken scharf.

Welches Objektiv ist nun besser? Darauf gibt es keine Antwort, da jeder individuell für sich die Antwort finden muss.

Daher Tests lesen und vergleichen.

Antwort
von blackbirdsr71, 19

Neu:

  • Zuerst recherchieren/fragen, ob das Objektiv gut und passend für den Zweck ist. 
  • Ob das Bajonett passt.
  • Bei Nikon ob man AF mit der Kamera und dem Objektiv hat.
  • Ob der Preis passt. Manche Geschäfte bieten Objektive zu wahnsinnigen Preisen.

2. Hand: Die obigen Punkte gelten. Außerdem

  • Zustand - er zeigt wie das Objektiv behandelt worden ist. Z.B. Schaden am Filtergewinde heißen oft, dass es runtergefallen ist oder ziemlich stark geschlagen wurde.
  • Blende - kein Öl auf den Lamellen, wenn das Objektiv AF hat - ob sie sich schnell und flüssig bewegt.
  • Linsen - keine Kratzer, Pils, Staub, Öl (sog. Haze auf Englisch). Fehlende Beschichtung ist kein Kratzer und kann oft den Preis senken, ohne tatsächliche Wirkung auf die Bilder zu haben.

Darauf achte ich. Hoffentlich habe ich alles erwähnt :)

Antwort
von Thather, 29

Oh man, da müsste man jetzt aber ganz viel schreiben.

1. Definiere, wofür Du das Objektiv nutzen möchtest.

2. Gemäß der Nutzung kannst Du dann die benötigten Features festlegen.

Beispiel: Sportfotografie, eher im Telebereich, hohe Lichtstärke erforderlich für kurze Verschlußzeiten, schneller Autofokus.
Beispiel: Landschaftsfotografie, eher Weitwinkel, sehr gute Tiefenschärfe. Hier sind Autofokus und Lichtstärke , je nach Einsatz, nicht ganz so relevant.

Für die Qualität sind wichtig:

verwendetes Glas
Lichtstärke
Autofokus
Vergütung
Verarbeitung
uvm.

Lies am besten in den einschlägigen Foren über die Objektive nach, die für Dich in Frage kommen.

Antwort
von Skinman, 13

Für die Abbildungsleistung gibt es sehr klare Kriterien. Darüber hinaus ist beispielsweise auch interessant, wie robust es mechanisch gemacht ist.

Stöber mal ein wenig auf photozone.de, wenn du das Englisch nicht scheust. Das sind die besten Objektivtests im Web.

Antwort
von Airbus380, 20

Man muss darauf achten, dass es an die Kamera passt und die noetige Ausstattung hat (z.B. einen eingebauten AF-Motor, wenn man eine Nikon Einsteigerkamera hat).

Ein wenig mehr Text deinerseits waere schon sinnvoll!

Antwort
von LeCux, 25

Nun das kommt darauf an, was Du damit machen willst.

Gute Verarbeitung, passende Blende, gute optische Güte.

Antwort
von ProChiller, 9

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten