Frage von lenvos, 20

Objektiv für Canon 600D fürs filmen?

Hey :) Überlege mir eine Canon eos 600d fürs filmen anzuschaffen. Nun suche ich nach einem guten Objektiv fürs filmen, habe gehört man sollte dafür auf eine hohe lichtstärke achten? Kenne mich mit sowas nicht so aus. Hat jemand eine Empfehlung für ein gutes all arounder Film objektiv, mit Stabilisator?

Antwort
von NWSProd, 10

Was möchtest du filmen? Wieviel willst du ausgeben?

Das Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 dürfte für viele Anwendungsfälle einen optimalen Brennweitenbereich haben und ist relativ lichtstark. Kostet allerdings um die 750€. Von Sigma und Tamron gibt's 17-50mm 2.8 für etwa den halben Preis.

Bei knapper Kasse könnte die Kombination aus Standardkit (18-55mm) und als lichtstarke Ergänzung das Canon 50mm 1.8 eine Überlegung wert sein. Beide zusammen ca. 270€, wobei das Kit im Set mit dem Body oft deutlich günstiger zu haben ist.

Für das FIlmen in engen Räumen empfiehlt sich oft auch ein Super-Weitwinkel mit Brennweiten zwischen 10 und 20mm. Gibts von Canon, Sigma und Tokina zwischen 300 und 500€.

Antwort
von herja, 12

Bitte sehr: http://www.canon.de/lenses/ef-24-70mm-f-2-8l-ii-usm-lens/

Antwort
von teutonix1, 13

Warum gehst du nicht in ein Fachgeschäft und probierst 2-3 verschiedene Objektive aus. Die meisten Verkäufer dort können dich sogar beraten und so viel teurer ist Canon dort auch nicht. Vielleicht läuft auch gerade eine Rabatt-Aktion bei Canon, weiss jetzt nicht genau.

Antwort
von IXXIac, 13

Hallo

da gibt es eh keine grosse Auswahl

- Canon EF 35/2 USM IS (um 500€)

- Tamron SP 35/1.8 USD VC (um 600€)

Das Tamron ist Oberliga, ohne sichtbaren Focusshift und lässt sich sehr gut manuel focusieren. Das Canon ist eher ein Mittelklasse Fotooptik und nicht Filmoptimiert (Canon will ja die EF-Cine Optiken verkaufen). 

Solange man nicht mit einer 5DsR fotografiert reicht das 35er Canon aus und beim filmen mit FullHD (2MP) ist das Thema Auflösung der Optik eh der Interpolationsleistung des Sensor/Prozessorgepanns unterworfen.

Man kann mit einer 600D filmen aber es ist keine Filmkamera. Wenn man nix vom Motorradfahren versteht warum will man sich dann gleich einen LKW kaufen ?

Profis kaufen sich seperate Stabilisatoren das nennt sich Stativ (bevorzugt mit einem Fluidneigekopf).

Dann kann man jede Optik stabilisieren auch das billige EF 35/2 von Youngou oder das EF 50/1.8 STM.

Ein brauchbares Stativ mit gutem 3D Kopf gibt es ab 300€

"Rebellenfilmer" bevorzugen an Canon DSLR für denn S35 Look (Cine-Look) ;

- Canon EF 35/1.4L

- Canon FD 35/1.4 EF Umbau

- Sigma ART 35/1.4

- Sigma ART 30/1.4

- Samyang 35/1.4

- Leica R 35/1.4 (Summilux)

- Leica R 35/2 (Summicron)

- Minolta A 35/1.4

- Nikon AIS 35/1.4

- Pentax 35/2 Super Takumar

- Zeiss 35/1.4

- Zeiss 35/2

- Zeiss Jena 35/2.4

- Zuiko OM 35/2

Kommentar von randomuser20 ,

Festbrennweiten sind jetzt nicht so optimal zum filmen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community