Oberstufe trotz klarem Berufsbild?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin nach der 12.1 von der Schule gegangen, weil ich keine Lust auf Abi hatte. Bin Mediengestalter und habe meinen Traumjob und ein schönes Leben. Kann also funktionieren... viel Erfolg!

Ich bin meinem Herzen und meinen Bedürfnissen gefolgt. In der Schule war ich unglücklich und gelangweilt - einfach unmotiviert. In der Ausbildung nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasTheGamer
04.10.2016, 16:31

Freut mich, geht mir genau so :D

0

Bei der Oberstufe machst du meiner Meinung nach keinen Fehler. Stell dir immer vor, es gibt 2 Bewerber für eine Stelle. Einer hat Abitur und der andere ist nach der 10 gegangen. Da ist es meist klar welcher genommen wird. Wenn sich deine Vorstellungen von deinem Berufsbild ändern sollten ist es ebenfalls gut das Abitur im Rücken zu haben. Verfolge nebenbei das gleiche Ziel wie du. c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasTheGamer
04.10.2016, 16:31

Super, vielleicht kann man ja mal mit einander schreiben :D

0