Frage von user718,

Oberstufe: Politik oder Erdkunde?

hallo! wir müssen uns jetzt für eine Gesellschaftswissenschaft entscheiden und ich kann mich zwischen ERDKUNDE und POLITIK nich entscheiden...

wie isn das? wie is denn der unterricht in den fächern so in der oberstufe? was is mehr zu lernen, was is mehr verständnis?? erzählt ma!

Antwort von Tropentier,

Ich würde mich für Erdkunde entscheiden. Dort lernst du Dinge, die wirklich stimmen.
In Politik riskierst du, Hirnwäsche verpasst zu bekommen, je nach politischer Orientierung des Lehrers. Nicht, dass Politik unwichtig wäre, aber als Schüler hast du noch nicht die nötige Erfahrung, zu kontrollieren, ob das, was du zu hören bekommst auch stimmt.
Politik solltest du schon machen, aber später.

Antwort von BlondAndBlue,

Politik ist theoretischer, erdkunde sind fakten

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten