Frage von julikind1207, 31

Oberstufe Leistungskurs, komme nicht damit klar?

Hey. Ich bin seit einigen Wochen nun in der Oberstufe eines g8 Gymnasiums . In der 10. mussten wir unsere Kurse wählen . Ich wusste lange nicht was ich wählen sollte und hab mich dann für GK 4-stündig entschieden . Ich weis nicht was ich davon halten soll. Ich finde es wirklich Mega spannend und höre interessiert zu. Doch ich verstehe die Texte die wir bearbeiten nicht , und Hauptsächlich wird diskutiert. Bis ich zu Ende überlegt hab was ich sagen könnte , ist schon wieder das nächste Thema dran. Nächste Woche schreiben wir die Arbeit . Beziehungsweise einen Aufsatz als Klausur. Ich hab Probleme in Deutsch zu argumentieren und begründen , und frag mich ob ich die Arbeit auf die Reihe bekomme , weil man sich darauf nicht wirklich vorbereiten kann.  Ich mache mir total Panik deshalb, und zweifle schon seit Tagen daran, das richtige gewählt zu haben . Ging es euch mal ähnlich ? Oder habt ihr Erfahrungen oder Tipps ?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 8

Das ist immer so eine Sache mit der Wahl der LK-Kurse. Ich hatte damals Mathe gewählt und hatte anfangs allergrösste Bedenken, da ich früher dort nicht gerade das grosse Ass war. War für mich aber goldrichtig und hat sich auch im Studium sehr bezahlt gemacht. War allerdings schon mit etwas Arbeit verbunden.

Wenn ihr keine gute Zeitung zu Hause habt, so würde ich an Deiner Stelle wenigsten die politischen Kommentare z.B. bei FAZ-online verfolgen. Das ist ja sozusagen ein Diskussionsbeitrag von Profis zu aktuellen Themen. Da kannst Du dir mal überlegen, wie diese Leute nun ihre Argumentationen aufbauen.

Antwort
von Izzyxxxx, 14

Hi! Ich bin in der 12. und hatte auch mit mir zu kämpfen, als ich meine Kurse wählen musste. Ich hab Deutsch im Grundkurs und es ist nicht immer leicht die Texte richtig zu verstehen. Du solltest dir vor deiner Arbeit unbedingt die Operatorenliste ansehen, denn es wär schade Punkte zu verlieren, nur weil du die Aufgabe falsch verstanden hast. 

Wenn ihr über eine bestimmte Epoche, über ein bestimmtes Gedicht oder ein buch schreibt, siehe dir dieses auch auf jeden Fall gut an. Wichtig ist es meistens auch Behauptungen zu belegen mit Textzeilen und Beispielen. 

Wenn du dich dafür interessierst und aufmerksam bleibst, bin ich mir sicher, dass du das schaffst ;-)

Antwort
von Niklas200215, 17

Hallo.

Mir ist es auch schon oft so gegangen. Ich würde dir raten, dass du versuchst solche Texte auch zu üben und das Argumentiern zu lernen. Du kannst bestimmt auch zu einem Klassenkammeraden gehen und ihm um Hilfe bitten. Es ist bestimmt auch möglich so etwas in der Nachhilfe oder so zu lernen. Ich glaube, dass wenn man lernt nicht so viel schief gehen kann. Das wichtigste ist, dass du nicht all zu nervös bist. Sonst verlierst du die Konzentration und Feher passieren leichter. Ich weiß, dass das leicht gesagt ist als getan,  aber bei mir hat es immer funktioniert. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir viel Erfolg für deine Klasusur.

Lg Niklas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community