Frage von Gheeee4, 61

Soll ich die Q-Phase und das Abitur noch machen?

Ich bin in der 10 Klasse Gymnasium und würde diese problemlos mit einem 2er Schnitt schaffen. Aber das ist auch nicht das Problem. Ich hab einfach keinen Bock mehr auf 11 und 12 klasse. Ich will eigentlich schon mein Abi machen aber irgendwie kann ich einfach nicht mehr. Wir lernen nur Zeugs was mich einen Dreck interessiert und es fehlt immer an Motivation, was sich auch an meinen Mitarbeitsnoten festmachen lässt. Was soll ich jetzt tun. Ich hab schon überlegt zur Polizei zu gehen (um dort zu arbeiten.nur dass keine Missverständnise entstehen). Mit Abi hätte ich dort allerdings auch eine wesentlich größere Chance auf eine Stelle. Aber wenn es doch nichts für mich ist habe ich ein Problem. Was sagt ihr? Soll ich mich da noch durchquälen? Soweit ich weiß hab ich dann einen Realschulabschluss nach bestehen der 10.. Keine Ahnung sag mal eure Meinung

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 33

Natürlich sollst du dich noch durchquälen.

Frag mal jemanden der mindestens in der 8. Klasse ist ob er noch Lust hat auf Schule.

Denkst du wir haben alle Lust darauf? :D

Da musst du halt durch, wie du schon selbst sagst, mit dem Abitur hast du die größten Chancen auf gute Stellen.

Wofür bist du auch auf einem Gymnasium und hast fast die EF geschafft wenn du jetzt abbrechen willst.

Du hast 10 von 12 Jahren schon hinter dir, also schon über 83% gemeistert. Da willst du doch wohl jetzt nicht mehr abbrechen. Mit der mittleren Reife / der Fachoberschulreife kommst du meistens auch nicht weit, da bist du genauso weit wie alle Realschüler gekommen die genauso lange in der Schule waren wie du und es trotzdem viel viel leichter hatten.

Jetzt abzubrechen wäre einfach nur dumm! Schneller als G8-Gymnasium geht einfach nicht und ist schon schnell genug! ;)

Antwort
von DerLuitschi, 27

Ich würds durchziehen! Bin im Moment gerade dabei am Mittwoch meine letzte Abiprüfung zu machen...
Ich hatte nach der 10. auch keinen Bock mehr, aber ich kann dir versichern: die kommenden zwei Jahre vergehen *viel* schneller als die letzten! Außerdem kommt weniger Stoff dazu.
Mir gings damals genauso wie dir, bin aber froh, dass ichs noch gemacht hab!
Gib jetz so kurz vor dem Ende nicht auf, es lohnt sich weiterzumachen!!
Und wie gesagt, ich fand 11. und 12. wesentlich entspannter :-)

Antwort
von turnmami, 34

Jetzt bist du schon so weit gekommen. Die zwei Jahre hältst du doch auch noch durch. Dann kannst du zur Polizei in den gehobenen Dienst gehen.

Da verdient man mehr als im mittleren Dienst. Rechne dir das mal für die nächsten 40 Jahre aus. Vielleicht steigert das deine Motivation!

Kommentar von Gheeee4 ,

mal nur ne frage kannst du eigentlich meine fragen umbennen?

Kommentar von turnmami ,

nein, kann ich nicht. Warum?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das kann jeder mit der Funktion "Bearbeiten".

Das war übrigens ich, falls du dich wunderst ;)

Dein Fragetitel ist nicht wirklich aussagekräftig gewesen und um dies zu verbessern habe ich deine Frage bearbeitet und diese Bearbeitung wurde vom Support auch überprüft und angenommen, sonst wäre es natürlich auch nicht verändert worden! ;)

Kommentar von turnmami ,

ahhh, wieder was dazu gelernt!

Kommentar von Gheeee4 ,

Ah ok ich dachte halt turnmami wäre das gewesen, weil er so abnormal viele Punkte hat und Platin oder so ist und ich keine Ahnung hab was man für Rechte dazu bekommt.

Kommentar von Gheeee4 ,

Hat TechnikSpezi aber auch sehe ich grad

Antwort
von l3375p34k1n6, 22

Du kannst ja erst mal ein Jahr in einem Betrieb arbeiten, in dem du mit Realschulabschluss arbeiten könntest. Und wenn du dann merkst, dass du lieber mehr Arbeitsmöglichkeiten hättest oder nochmal was studieren möchtest (studieren ist geil), machst du dein Abi nach.

Antwort
von elenano, 11

Ich würde an deiner Stelle auch weiter machen.

Du quälst dich doch nicht all die Jahre, nur um dann einen Realschulabschluss zu haben. Da hättest du auf der Realschule weniger Stress gehabt.

Außerdem kannst du ja nun einige Fächer abwählen. Wenn das schlimmste weg ist, hast du vielleicht auch wieder mehr Motivation.

Könntest dich aber auch bei der Polizei bewerben und wenn du nicht genommen wirst, auf die FOS gehen.

Ich würde aber auf dem Gymnasium bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community