Frage von Oli12321, 21

Oberschenkel schläft beim sitzen im Kino ein bzw. wird an Außenseite kribbelig?

Hallo zusammen. Mein Oberschenkel schläft seit ein paar Jahren in bestimmten Sitzpositionen immer ein bzw wird an der Außenseite kribbelig. Ich merke das vor allem im Kino immer. Es fängt nach etwa einer halben Stunde bis Stunde an. Es tut nicht weh und es ist nicht soooo unangenehm, dass ich nicht sitzen bleiben kann. Aber ich versuche dann mich anders hinzusetzen. Es ist ein bisschen, als ob in der Sitzposition dann ein Nerv oder so eingeklemmt ist.. Ich merke, dass es auch im Kino besser wird, wenn ich aufrechter im Stuhl sitze. Wenn ich im Job den ganzen Tag im Schreibtischstuhl sitze tritt es übrigens gar nicht auf. Ich spiele weiterhin Fußball und ich GLAUBE, dass das Ganze angefangen hat, als ich mal dabei was an dieser Stelle abbekommen habe. Nichts schlimmes, aber ich glaube, dass es nach einem Spiel mal angefangen hat. Sollte ich zum Arzt? Zu welchem am besten? Oder kann ich selber irgendwas dagegen machen, außer immer zu 100% aufrecht zu sitzen. So ein bisschen massieren und rumdrücken habe ich schon probiert, hat aber bisher nichts geändert.

Danke im Voraus und Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten