Frage von LPCreator, 35

Oberkörpertraining bei Morbus Osgood Schlatter gut?

Hallo,
ich habe bin 13 und habe den typischen Morbus Osgood Schlatter, leider musste ich deswegen schon über 6 Monate im Eishockey aussetzen. Ich selbst liebe Sport und bin deswegen eher sehr "geknickt".

Nun habe ich begonnen meinem Oberkörper zu trainieren (vor allem Oberarme und Bauch) ab und zu wird dabei auch der Oberschenkelknochen beansprucht.
Also lautet meine Frage, ob schlecht ist jetzt Sport zu machen oder nicht?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen
LPCreator

Antwort
von Slushy11, 35

Du kannst schon Oberkörpertraining machen. Du solltest aber darauf achten, dass kein Gewicht auf deine Beine, also deine Knochen und Knie einwirkt. Das ist nicht gut für deinen Körper. Wenn du das beachtest (und damit kannst du immer noch jede Menge Übungen machen) sollte es kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community