Frage von Gingeroni, 40

Oberfaden bei Nähmaschiene reisst immer?

Es handelt sich um eine nagelneue Singer 8280 und ich hab sowas von keine Ahnung was ich machen soll.

Ich hab ungefähr 800 dinge abgesteckt, kann aber nicht nähen weil sofort der Oberfaden abreisst.

Manchmal geht es kurz gut aber wenn icheinen Zick-zackstich einstelle ist er trotzdem grade oder ab und zu mal zackig.

Er ist aber nicht übermäßig gespannt... Woran kann das liegen?

Will alles am liebesten in die Ecke schmeißen -.-

Antwort
von Schnuppi3000, 27

Ober- oder Unterfaden falsch eingefädelt? Spule (falls vorhanden) nicht richtig eingelegt? Spannung verstellt? Nadel beschädigt? Greifer beschädigt? Unterschiedlicher Ober- und Unterfaden?

Das kann alles mögliche sein. Ruf doch mal bei deinem Händler an, der kennt die Maschine, stellt die richtigen Fragen und kann vielleicht schon am Telefon weiterhelfen.

Antwort
von Minni10, 25

Prüfe mal die Spannung. Nehme etwas weniger. Meist liegt es daran. Oder Du hast schlechtes Nähgarn, daran liegt es auch manchmal. Richtig eingefädelt hast Du?

Antwort
von mineiro, 30

Dann stimmt die Fadenspannung nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten