Frage von Privatepaula762, 84

Obdachloser Frau helfen?

Hi hab grad ne obdachlose Frau gesehen. Sie WAR BESTIMMT MITTE 20, sah relativ gepflegt aus und ihre <<zähne waren weißer als meine (haha). Da stellt sich mir die Frage: Wie kann man ihr helfen? Ausser 10 Euro geben, konnte ich in dem Moment nichts tun. Würde es was bringen, mit ihr zum Arbeitsamt zu gehen und wie könnte man ihr eine Wohnung besorgen?

Antwort
von Unsinkable2, 16

Obdachloser Frau helfen? ... Da stellt sich mir die Frage: Wie kann man ihr helfen? Ausser 10 Euro geben, konnte ich in dem Moment nichts tun.

Rede mit ihr ... wenn sie reden will. Nicht jede/r Obdachlose wartet unbedingt auf fremde Hilfe. 

Oft sind sie sich selbst nicht klar, was sie wirklich wollen. Und solange das der Fall ist, kannst du nicht viel mehr tun, als mit ihr zu reden und ihr so zu zeigen, dass sie nicht völlig "ausgestoßen" ist.

Alles weitere, also ob und welche Hilfe sie überhaupt haben will, wirst du dann im Gespräch erfahren...

sah relativ gepflegt aus und ihre <<zähne waren weißer als meine (haha).

"Obdachlos" ist für dich also gleichbedeutend mit "heruntergekommen & zahnlos"? Das halte ich für ein schwieriges Vorurteil...

Wenn Oberflächlichkeit deine zentrale Motivation ist, solltest du vielleicht einfach weitergehen und sie ignorieren. Denn anderenfalls kann es dir leicht passieren, dass sie dich bei deinen "Hilfe-Bemühungen" schneller durchschaut, als dir vielleicht lieb ist.

Antwort
von happyface01, 40

Ich würde anfangen gespräche mit ihr zu führen. Ich vermute auch das sie diese Situation einsam gemacht hat. Dann würd ich ihr unterstützung anbieten bei der Job suche und mich an ein Obdachlosenheim wenden.

Antwort
von LordPhantom, 20

Es ihr anzubieten kann nicht schaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community