Obdachlosen Geld gegeben und etwas zu Essen gekauft. War ich zu naiv?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Meinung nach war es sehr lieb von dir, ihm Geld zu geben. Vorallem danach ihm noch Cola und Schokolade zu kaufen. Dass er danach noch mehr verlangt hat erscheint natürlich unverschämt, aber er ist entweder wirklich obdachlos und versucht nur möglichst viel zu kriegen, was ja auch verständlich ist, oder war ein Betrüger und joa, das brauch ich ja nicht zu erklären.
Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, du kannst nichts für die Geldverteilung auf dieser Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 18:08

Danke! :)

0

Besser mit Herz  jemanden was Schenken, war schon gut von dir. Ich hatte vor kurzem beim Bäcker der Verkäuferin Geld gegeben, weil eine alte Damen preisgesenkten Kuchen kaufen wollte, aber das Geld nicht reichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:24

Danke! :)

1

Gott merkt sich diese Tat ! Gut gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:27

Danke! :) Aber was, wenn dies nur ein Betrüger war? In dem Fall würde ich mich schuldig fühlen! :/

0
Kommentar von Hinstrich
30.11.2015, 17:28

Ach mach dir nix draus! ;) Hast was gutes gemacht und das zählt :D

0

Das liegt allein bei dir. Denkst du du hast ihm geholfen? Wenn ja, dann hast du ihm geholfen. Heutzutage muss man jedoch aufpassen, da manche in Banden losziehen und dadurch einfach im großen Mafiastil Geld schnorren. Ich persönlich gebe daher Obdachlosen lieber ein belegtes Brötchen oder ähnliches. Dein Handeln war schon richtig und zeugt von Mitgefühl, was in unserer Zeit selten geworden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:24

Danke! :)

Ich denke schon, dass ich ihm eine Freude gemacht habe, bzw. ich hoffe es. Aber seine Lebenslage verbessert, habe ich nun auch wieder nicht! ^^

0

Das war eine Gabe, die vom Herzen kam. Das zählt. Sollte es ein Fehler gewesen sein, war es ein kleines Opfer für dich. Für den Bettelbetrug hat der andere gerade zu stehen.

Es gibt eine Bettelmafia, die wohl vom Ausland gesteuert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:37

Oh das wusste ich nicht! :/ Naja Danke! :)

0

Du hast falsch gehandelt. Aber mach dir keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:22

Hm.. Okay danke! Könntest du denn deine Meinung etwas mehr begründen? :)

0
Kommentar von DrDollar
30.11.2015, 17:38

Ah verstehe...

0

Was möchtest Du wissen?