Obdachlose oder Reisende -von was leben sie. Und wenn sie in Europa touren, wie sieht es mit Geld aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie können sich bei der Stadt oder Gemeinde Bargeld auszahlen lassen und tun es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir kommen jedes Jahr ein paar "Reisende" mit ihrem Rucksack vorbei. Die jungen Männer arbeiten zwischendurch um sich ihr Reisegeld zu verdienen. Wie heißt das doch so schön: Work & Travel?

Bei mir machen die sich dann im Garten nützlich oder gehen bei Reparaturen zur Hand. Nach ein paar Tagen, wenn ihre Wäsche gewaschen und wieder trocken ist, ziehen die dann weiter.

Von denen, die bei mir im Haus nächtigen, bezieht keiner Hartz IV, die schlagen sich alle so durch. Die haben ihre Adressen in ganz Europa und tippeln von einem Nächtigungspunkt zum nächsten. Da werden dann auch Adressen weitergegeben und ab und an ruft dann auch mal ein Unbekannter an und fragt nach einem Schlafplatz und einer heißen Dusche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Sammeln von Pfandflaschen
  • betteln ("schnorren")
  • sich einladen lassen (zum Beispiel zum Essen)
  • Einrichtungen für Obdachlose bieten oftmals für einen obligatorischen Betrag (von zum Beispiel 1 €) ein komplettes Mittagessen an.
  • https://ohnegeld.net/containern-tipps 
  • Arztbesuche sind oftmals jedoch schwierig.
  • Bekleidung gibt es eventuell aus der Kleiderkammer.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?