Frage von veitscheisser1, 110

obdachlos für eine nacht?

emergency-anfrage an die community:

ich werde mit 2 freunden silvester in hamburg feiern, darüber hinaus verbleiben wir 2 weitere tage dort zum urlaub machen. jetzt ist uns das zimmer vom 31.12 auf den 01.01 gekündigt worden, weil mit dem zimmer etwas nicht stimmt. somit sind wir für eine nacht "obdachlos". ab dem 02.01 haben wir aber die gebuchten hostels.

ich suche gerade vergeblichs nach einem hostelzimmer für diese nacht, was sich allerdings jetzt im moment als die absolute qual und unmöglichkeit entpuppt. deswegen meine frage an euch, während ich hier weiter suche:

wo würdet ihr eine nacht in hamburg verbringen? jetzt besonders an silvester? ihr habt allerdings noch 2 tage vor euch und wollt nicht todesverpennt in den nächsten tag durchstarten. d.h ihr braucht einen platz, wo man ungestört für einige stunden pennen kann haha. ich dachte schon an den bahnhof auf einer bank, aber das wäre wirklich erbärmlich, haha.

für interressante, kreative und hilfreiche ideen bedanke ich penner mich schon mal :-D

gruß, veitscheisser1

Antwort
von Sm0ke13, 44

Vielleicht eher nach Hotels oder Unterkünften am Stadtrand gucken. Die sind meistens etwas günstiger und es gibt eigentlich meistens noch freie Zimmer. Mit der UBahn und Bussen ist die Stadtmitte eigentlich von überall gut zu erreichen.

Kommentar von veitscheisser1 ,

wir sind studenten und haben dementsprechend ein kleines budget. hotels sind für uns in der regel was kostspieliger als hostels, aber wenn uns nichts anderes übrig bleibt, werden wir das machen.

gut, dass du uns sagst, dass man selbst vom stadtrand aus mit bus und bahn gut in die mitte kommt.

vielen dank für die antwort!

Antwort
von lastgasp, 41

http://www.deutsche-pensionen.de/pension-hamburg/verzeichnis-km.html#pensionenve...

Zimmer (Marke Spargelstecherbude) oder versiffte Vertreterhotels in Industriegebieten (z.B. Schnelsen, vielleicht auch Nähe Flughafen)

Anrufen oder Email-Anfrage senden....

Wird aber schwierig, wenn Du nur für eine Nacht buchst, das tut sich niemand an.

Kommentar von veitscheisser1 ,

kann ich gut nachvollziehen, dass da keiner richtig lust darauf hätte, sich das anzutun. ich denke das wäre zeitverschwendung, wenn sie dann nicht ordentlich bzw. zeitnah antworten und wir dann blöd warten.

trotzdem danke für deine hilfe!

Antwort
von SEBHH, 15

Alter trick von Intervall-Urlaubern: Nimm Dir einen Zug stadtauswärts, sagen wir zwei Stunden, dann zurück stadteinwärts. Dann hast Du zwei mal zwei Stunden die Möglichkeit ins Zug zu pennen. Einziger Haken: Du must eine Tarif finden, der das billig möglich macht. Da kannst Du mal bei der Bahn auf der Homepage forschen.

Antwort
von TotallyHD, 53

Schau das du vllt. wen kennst, oder schlaf auf nem Campingplatz oder bei ner Wohnwagenvermietung wenn du nett mit dem Telefonierst kannst du da vllt. ne Nacht pennen :D 

lg

Kommentar von veitscheisser1 ,

leider kennen wir niemanden dort, die idee mit der wohnwagenvermietung ist gewagt, aber vielleicht hoffnungsbringend. vielleicht ist ja jemand so gütig, das kommt auf die "last-chance"-liste :-D

 vielen lieben dank für deine antwort 0:)

Antwort
von Saurier61, 27
Kommentar von veitscheisser1 ,

leider keine objekte für uns gefunden.

dennoch vielen dank für deine hilfe! :-)

Antwort
von DODOsBACK, 40

https://www.airbnb.de/s/Hamburg--Deutschland?checkin=31.12.2015&checkout=01....

Unterkünfte für 3, bis 60€.

Aber lange sind die auch nicht mehr frei...

Oder vorschlafen. Oder auf eine große Party gehen, z.B. in Studentenwohnheimen.

Kommentar von veitscheisser1 ,

dein vorschlag hört sich vielversprechend an, nur weiß ich bloß nicht ob diese seite jetzt vertrauenswürdig ist oder nicht. ich hab zumindest noch nie von airbnb gehört, was sich für mich persönlch eher nach einer airline-gesellschaft anhört. hast du schon erfahrungen damit gemacht? ich würde mir da sorgen um die finanzen machen, dass die mich da vielleicht abzocken oder so haha.

merci für deine zügige antwort (Y)

Kommentar von DODOsBACK ,

Hab selber schon über die gebucht und alles hat funtkioniert. Ist auch längst kein Geheimtipp mehr, sondern ein relativ bekanntes Portal für private Zimmer. Und außerdem: es geht hier nicht um Riesensummen, oder???

http://www.testberichte.de/p/airbnb-de-tests/online-privatwohnungs-vermittlung-t...

Kommentar von veitscheisser1 ,

da hast du nun auch wieder recht.

ich sprech das mal schnell mit den kollegen ab. aber für mich hast du uns schon mal den hintern gerettet :-D vielen lieben dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community