O.B. richtig einführen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie gut ein OB reinpasst, und ob es dabei weh tut... das ist eine Frage der vorhandenen Feuchtigkeit währenddessen. Während der Periode müsste es eigentlich relativ gut gehen. Hilfreich dabei ist es auch wenn man sich etwas entspannt und sich selbst nicht unter Druck setzt.

Und: Es gibt doch auch Tampons mit "Einführhilfe". Vielleicht wäre dies für den Anfang eine Alternative.

Auf keinen Fall einen Tampon versuchen zu entfernen kurz nachdem man ihn einführte. Solange das Ding trocken ist reibt es beim erzwungenen Rausziehen über die Schleimhäute und verursacht eben den Schmerz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn spürst muss er tiefer rein entspann dich und führ ihn im sitzen ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sitzt nicht richtig, er muss noch weiter rein.
Probiers einfach öfter, entspann dich und verkrampfe dich nicht, wenn du ihn einführst, es geht auch einfacher, wenn du dich hinlegst.
Mach dir voralle keinen Stress und Druck...einfach öfter ausprobieren:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo dann steckst du den tampon nicht tief genug rein es gibt sogenate Hilfen dafür... Und mach es am besten so du stellt ein bein irgendwo rauf und kannst ihn entspanned einführen... Und du musst ihn soweit reinschieben bis du ihn nicht mehr merkst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er nicht weiter reingeht, versuche die Einfuhrungsrichtung zu verändert. (bsp. weiter nach oben schieben....) und entspannen.

mit der Zeit schaffst du das schon 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es unten brennt und unangenehm ist, sitzt er nicht richtig und muss weiter rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung