Frage von LinuxAnfaenger, 39

o2box1231 Portforwarding Probleme?

Hallo, wir haben vor kurzen einen Wlan-Router von o2 geschenkt bekommen und mussten den alten o2 wiedergeben. Nun wollte ich meinen Webserver wieder zum laufen bringen und musste feststellen, das das Router-Menü online über meine Ip-Adresse erreichbar ist, ohne das ich den Port 80/8080 freigegeben habe. Falls ich nun den Port 80/8080 auf meinen RPI Weiterleite, öffnet sich trotzdem das o2-Menü. Andere Ports (22) habe ich auch versucht freizugeben, ohne erfolg. Über die Internetseite "yougetsignal.com" musste ich jedoch feststellen, das die Ports offen sind bzw. gelauscht wird. Mit dem alten Router hat alles geklappt, also sollte es nicht an einer Falschen Einstellung meinerseits liegen. Der Router hat die aktuellste Firmware. Hat jemand das gleiche Problem mit dem Router?

MFG Lenny

Antwort
von KieranMeow, 22

Schau mal ob du irgendwo deaktivieren kannst, dass die box aus dem internet erreichbar ist. 

Kommentar von LinuxAnfaenger ,

Ich bin schon 3 mal das Menü durchgegangen und nach so einem Menüpunkt gesucht, jedoch leider nichts gefunden :(

Kommentar von KieranMeow ,

Hm das ist komisch. Dann weiß ich das leider auch nicht. Versuch mal den Support zu fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten