Frage von Sebba1987, 104

O2 DSL Vertrag Sonderkündigungsrecht bei Umzug?

Hallo zusammen, Ich habe meinen DSL Vertrag von O2 zum 19.06.16 gekündigt. Doch ziehe ich zum 01.05.16 um und O2 weigert sich für die Zeit nach dem Umzug mir Internet/ Telefon zur verfügung zu stellen. Bzw entlässt mich nicht früher aus dem Vertrag. Ich soll also für knapp 2 Monate bezahlen ohne eine Leistung zu erhalten. Der einzige Ausweg der mir genannt wurde ist, die Kündigung zu stornieren, was nicht in frage kommt. Habt ihr eine Idee bzw Erfahrungen zu dem Thema? Sehe es nicht ein für nichts zahlen zu müssen, da in der Zeit dann auch überhaupt kein Internet habe. Schonmal danke für eure Mühe LG Sebastian

Antwort
von dadamat, 63

Es besteht auch bei einem Sonderkündigungsrecht immer eine Mindestkündigungsfrist von drei Monaten.

Antwort
von FordPrefect, 53

Ich habe meinen DSL Vertrag von O2 zum 19.06.16 gekündigt.

OK.

Doch ziehe ich zum 01.05.16 um

Und?

O2 weigert sich für die Zeit nach dem Umzug mir Internet/ Telefon zur verfügung zu stellen

Wenn das technisch nicht möglich ist, was soll der Anbieter da schon tun?

Der einzige Ausweg der mir genannt wurde ist, die Kündigung zu stornieren

Blödsinn. Wenn O2 dort nicht liefern kann, bist du mit der Kündigung zum 19.6. sogar besser dran, da das Sonderkündigungsrecht 3 Monate betragen würde ab Umzug. Und wenn O2 dort liefern kann, müssen sie auch liefern. Der Endtermin des Vertrages entbindet den Provider nicht von seiner Leistungspflicht bis zum Kündigungstag, Umzug hin oder her!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community