Nymphensittiche beißen alles ab, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Biete ihnen diverse Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, so dass sie sich nicht an Tapete und Co. vergreifen müssen. Siehe dazu z.B. hier:

vwfd.de/2/27/27.php

nymphensittich-wegweiser.net/lebensraum.html (beachte rechts die Untermenüs)

Was das Vermehren abelangt: diese Idee verwirfst du am besten. Deine Fragen zeigen, dass du noch keinerlei Erfahrung und Wissen hast. Höhlenbrüter verwenden i.d.R. kein Nistmaterial. Das Geschlecht von Nymphen lässt sich nur bei manchen Farbschlägen anhand des Gefieders erkennen. Sicher ist eigentlich nur die Geschlechtsbestimmung mittels DNA-Analyse beim vogelkundigen Tierarzt. Siehe hier:

nymphensittich-wegweiser.net/geschlechtsbestimmung.html

Halte lieber einige Jahre deine Nymphen und eigne dir Infos über die richtige Haltung an. So süß Küken auch sein mögen. Du unterschätzt vollkommen, was das bedeutet. Es können schnell Komplikationen eintreten, mit denen Laien überfordert sind und die das Leben der Küken und das der Henne gefährden. Auch legen Nymphen nicht nur 2 Eier, sondern einige mehr. Man darf doch zweifeln, dass bei den meisten das Geld und der Platz hierfür vorhanden sind. Sind deine Nymphen miteinander verwandt? Inzucht wäre nämlich auch nicht allzu förderlich für die Küken. Und sofern man das nicht ausschließen kann, sollte man erst recht nicht, einfach vermehren. Bedenke auch: je mehr Tiere, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass mal eins oder mehrere gleichzeitig zum Tierarzt müssen. Bei Vögeln muss immer ein vogelkundiger Tierarzt aufgesucht werden, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Leider muss man meistens doch eine gewisse Strecke zu solch einem Spezialisten fahren.  Das sind jedoch nur die wenigsten bereit, weswegen man schon aus dem Grund keine Vögel halten sollte.

Warum wollt ihr Kinder ohne Sinn und Verstand immer gleich eure Tiere vermehren, obwohl ihr offensichtlich keinerlei Wissen darüber verfügt geschweige denn über die richtige Haltung dieser Tiere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T4LH4
05.03.2016, 21:03

Habe ich auf irgendeiner Art und Weise gesagt das ich sie vermehren will?
Ich habe gefragt wie und wann so etwas überhaupt geht? Zwinge ich sie dazu NEIN.
Ich lasse die machen was sie wollen. Und ja ich habe auch schon alles vom Arzt testen lassen etc. etc. und betreibe auch keine Inzucht oder so. Die sind nicht vom gleichen Vater und Mutter.

Ich habe gefragt, wann, was man braucht. Was wenn die es unbedingt wollen und dazu dann nichts haben? So oder so schlafen die jedesmal da drinnen. Wieso muss jeder 3te Mensch auf Besserwisser tun und an jemanden rumkommandieren ?
Abscheulich.

0
Kommentar von T4LH4
05.03.2016, 21:45

Steht in irgendeiner weise das ich es selbst will? Ich weiß nicht mit was für einem Gehirn du die Fragen definierst aber du hast ne Schraube locker. Schönen Tag noch.

0

Nymphensittiche sind berüchtigt dafür das sie, wenn du sie frei im Zimmer fliegen lässt, die Tapete von der Wand reissen und alles demolieren. Wenn du sie beschäftigen willst dann kannst du ihnen "Spielzeug" in die Voliere/den Käfig tun aber lass sie nicht mehr frei im Zimmer fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung