Frage von sunshine130, 69

Nymphensittichbaby ist da. Was tun?

Bin grad aufgestanden und hör leise Vogelgeräusche. Geh ich an den Käfig.. Meine Kleinen haben ein Baby bekommen! Jetzt mach ich mir Sorgen das die das Baby kaputt machen. Weil Er sitzt auf dem Baby. Ist das denn normal? Müssen die das so machen? Und wie sieht es aus mit Füttern? Und welches Futter? Gibts da was spezielles oder kann man ihm/ihr das selbe geben wie meinen großen Nymphies? Und wie soll das gehen mit füttern? Denke nicht das sie schon selbstständig essen können oder? Danke im Vorraus.

Antwort
von SuMe3016, 33

Du hast also die ganze Zeit verpasst, dir über das bebrütete Ei Gedanken zu machen und jetzt, wo es da ist, fängst du damit an? Besser spät als nie...
Lass dich im Zoofachhandel beraten.

Antwort
von Deepdiver, 57

zusätzlich zu dem normalen Futter Keimfutter, Eifutter und Aufzuchtfutter dazugeben. Bekommst du im Zoofachhandel.

Antwort
von crazycatwoman, 51

immer wieder gut, wenn man sich vorher schon informiert hat, was auf einen zukommt. 

guck zum beispiel mal hier (oder google etwas ueber die aufzucht) http://www.nymphensittichseite.de/brut/brutvorbereitung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community