Frage von MineleinFragt, 61

nVidiea Geforce GTX 1070 und ein AMD FX-6350?

Ich habe eine kleine Frage und zwar überlege ich mir einen neuen Gamimg-PC zu kaufen. Momentan überlege ich nur, ob der 6 Kern Prozessor AMD FX-6350 eine GTX 1070 mit 8GB Grafikspeicher aus bremsen würde? der Prozessor ist auf 4.2 GHz übertaktet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 5Balance, 46

Ist nicht die beste Kombination. Würde dann eher zur 1060 + i5 greifen. Auf lange sich hast du davon mehr!

Kommentar von MineleinFragt ,

Oke und wenn ich den nächst größeren AMD Prozessor nehme also den FX-8300?

Kommentar von 5Balance ,

Die Sache bei den FX Prozessoren ist das sie extrem wenig Single Core Leistung haben und die meisten Spiele nicht mehr als 4-6 Kerne nutzen. Somit ist eine i5 mit 3,6Ghz schneller als ein FX-6350 mit 4,2Ghz.

Antwort
von XMusashiX, 32

Bau lieber einen i5 6600, trotz 4 kerner ist der besser als die fx 6350.

http://www.cpu-world.com/Compare/364/AMD\_FX-Series\_FX-6350\_vs\_Intel\_Core\_i...

Antwort
von Smoke123, 36

Dann nimm lieber einen aktuellen i5. Das macht wesentlich mehr Sinn. 

Antwort
von MitchS, 46

Höchstwahrscheinlich schon. Warum ein AMD Prozessor, wenn du sowieso einen komplett neuen PC kaufst?

Kommentar von MineleinFragt ,

Wollte nur Fragen, weil wenn ein Hexa-Core mit 4.2 GHz so gut wie ein Intel Hexa-Core mit dem gleichen wäre, dann würde man einiges Sparen :)

Kommentar von Smoke123 ,

Sind sie aber nicht. 

Kommentar von MitchS ,

ein Hexa Core von Intel kostet nicht umsonst min. 4x soviel wie ein Haxacore von AMD

Kommentar von scorpionking95 ,

Wenns so einfach wäre. 

Derzeit ist selbst ein aktueller Intel 2 (bsp. i3 6100) oder günstiger 4 Kerner (bsp. i5 6400) in der lage locker mit AMD 6 und 8 Kernern in sachen Gaming mitzuhalten bzw Intel schlägt zb. mit dem i5 6400 den FX 8370 oder bringt zumindest ähnliche FPS (schwanken je nach Game).

Wenn man einen starken 4 Kerner ala 6600k oder 6700k nimmt ist (derzeit) keine AMD CPU in der Lage diese zu schlagen.

Es kommt mehr auf die Architektur an.

Deswegen ist es auch so wenn man z.B. den alten Intel Pentium 4 (rund  15 Jahre alt) mit 3Ghz gegen ein aktuellen i5 oder i7 mit 3 Ghz welche nur 1 Kern aktiviert haben antreteten lässt, die aktuellen trotzdem 4 mal so schnell sind.

Ums einfach zu sagen ja der 6350 würde bremsen, aber nicht auf Unspielbares niveau. Nimm lieber einen i5 der neusten Generation dann wird die 1070 ihre Power weitaus besser entfalten können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community