Frage von EGitarre, 59

NVidia Treiber schmiert ab?

Hallo! Ich weiß, dass es ein weit verbreitetes Problem mit Windows 10 und NVIdia Treibern gibt zur Zeit. Regelmäßig kommt eine Windows ErrorMeldung (die ca. so lautet): "Nvidia Treiber x.xx.x.x.x hat nicht mehr reagiert und wurde wieder hergestellt", manchmal wird das Bild dabei auch kurz schwarz. Ich habe leider noch keine funktionierende Lösung gefunden, und wollte mich mal erkundigen ob hier jemand was weiß. Habe schon im Gerätemanager die GraKa einmal komplett deinstalliert und neu eingebunden, der Fehler bleibt aber bestehen. Danke schonmal

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & Grafikkarte, 36

Entferne mal im abgesicherten Modus alle Nvidia softwareinstallation dem kostenlosen Display Driver uninstaller, dann installiere neu.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte, 37

Moin EGitarre,

welche Graka hast Du denn.

Neue Nvidia-Treiber zicken oft bei etwas älteren Karten.

Das liegt an Nvidias besch*ssener Treiberpolitik.

Probier mal nen älteren : http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/99281/de

Oder einen noch älteren.

Grüße aussem Pott

Kommentar von EGitarre ,

Die GTX 760 Ti,  also wie du schon sagst eine etwas ältere. Werde ich mal probieren, danke :P

Kommentar von JimiGatton ,

Zitat von einem guten PCGH-Kumpel :

"Nvidia bringt für Triple A Games, wie GTA 5 als Beispiel, einen extra Treiber, damit man in den Benchmarks besser da steht, dabei läuft der Treiber dann bei anderen Games deutlich schlechter.

Ebenso kommt der Boost Modus der Nvidia Karten den Benchmarks zu gute.

Die Karten boosten sehr schnell hoch und halten den Takt für ein paar Sekunden, eher sie stark abfallen.

Das bedeutet aber, dass der hohe Boost und die Zeit ausreicht, um einen besseren Benchmark Wert zu erzeugen als AMD Karten.

Im Prinzip kannst du sagen, dass AMD Karten "ehrlicher" sind, was Benchmarks angehen.

Nvidia trickst, wo es nur geht, um in den Benchmarks auf jeden Fall vor AMD zu sein.
Deswegen auch die extremen Schwankungen bei den Maxwell Karten, was Boost Takt angeht.

Eigentlich verfälschen dieser Boost Takt das Ergebnis, daher fände ich es besser, wenn die Magazine und Webseite sich eine neue Messmethode überlegen würden, um Grafikkarten besser miteinander vergleichen zu können."

Zitat Ende

Teilweise haben neue Nvidia-Treiber ältere Grakas komplett zerstört.

Ist Fakt, kein Hatepost ;-)

Antwort
von john201050, 24

ist ein bekanntes problem.

was nvidia treibermäßig mal wieder abliefert ist unter aller sau. das ist schlimmer als zu den schlechtesten zeiten von ati.

trotzdem hält sich hartnäckig das gerücht amds treiber wären ka cke. (obwohl die seit mindestens 5 jahren bombenstabil laufen)

eine lösung hab ich dir leider nicht. ausser vor dem nächsten grafikkarten kauf mal in pc foren wie dem hardwareluxx oder pcgameshardware vorbei zu schauen.

Antwort
von Ioulios, 35

Schon mal den Treiber direkt von der Nvidiaseite bezogen?

Kommentar von EGitarre ,

Jo, jedes mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community