Frage von Anime12, 17

Nvidia GTX 980 Grafikkarte lässt sich nicht von BIOS steuern warum?

Guten Morgen :)

Ich habe gerade einen schicken tollen teuren Rechner bekommen mit einer Nvidia Grafikkarte GTX 980. Das Problem ist aber, wenn ich den Pc starte, drehen sich die 2 Lüfter einmal eine kurze Zeit und dann stoppen sie. Selbst wenn die Temperatur auf 58 Grad ist, bleiben die Lüfter stehen. Im BIOS (Gigabyte) Kann ich alle restlichen Lüfter steuern, aber die Nvidia Grafikkarten Lüfter die dort aufgelistet ist, lässt sich überhaupt nicht steuern. Weiß einer was ich da machen kann? (ich möchte Grundsätzlich alle Lüfter nur über BIOS steuern nicht mit irgendwelchen Hardware Programme)

Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blobeye, 15

Das BIOS des Mainboards kann nicht auch Funktionen der Grafikkarte selber zugreifen, das ist normal. Dazu hat die Grafikkarte ihr eigenes BIOS. Neuere GPUs haben die Funktion, dass sie Lüfter bis zu einer gewissen Temperatur aus bleiben - unter Last dürften sie sich wieder drehen. Mit einem Programm wie MSI Afterburner kannst du aber auch ne eigene Lüfterkurve einstellen.

Antwort
von derBertel, 12

Moin.

Das ist normal. Die Lüfter laufen erst unter Last an.

Antwort
von ElClown, 8

Die neueren Grafikkarten werden Semi Passiv gekühlt. Das heisst sie stehen im Leerlauf und Desktop Modus. Wenn du dann Spiele spielst laufen die Lüfter an um die Grafikkarte anständig zu kühlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community