Frage von Papabaer07, 99

Nvidia GTX 970: Abstürze bei Last?

Ich hab mir vor kurzem eine Grafikkarte gekauft und von der Beratung ein Netzteil passend für die Karte empfohlen bekommen. Der Kaufgrund war: die alte Nvidia ist immer abgestürzt und hatte wenig Leistung, außerdem sollte die Grafikkarte für Blender dienen, also ist durchgehend ausgelastet. Nur leider stürzt diese bei Last ab. Wenn die Last nahe 100% beträgt stürzt die Grafikkarte auch nach einer Zeit ab.

Ich konnte diesen Absturz mit LuxRender und Blender auf Linux Mint 17.3 Rosa und auf Windows 7 Professional mit Blender und einem Benchmark Test nachvollziehen. Bei Spielen die nicht viel Leistung benötigen kann ich ungehindert spielen. 

Das Netzteil ist Xilence XP 500 und das Motherboard P8Z77-V LX von Asus.

Antwort
von olschaefer, 53

Ist der Lüfter der GK vielleicht schon verschmutzt? Reinige ihn einmal, das kann Abhilfe bringen...

Kommentar von Papabaer07 ,

Die Karte ist erst eine Woche alt und die Lüfter sind sauber. An Überhitzung kann es nicht liegen, außer 50°C sind schon zu viel.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & Grafikkarte, 78

Und welches Netzteil genau hast du?

Kommentar von Papabaer07 ,

Ich habe aus versehen die Frage zu früh los geschickt. Mein Netzteil ist Xilence XP 500 und mein Motherboard P8Z77-V LX. Außerdem wurde manuell der neuste Treiber installiert.

Kommentar von Bounty1979 ,

Das Xilence XP 500 bringt eine Dauerleistung von 350W und eine Peak-Leistung von 500W. Ist also nur für Leistungsspitzen bis 500W geeignet. Außerdem ist es eh ein minderwertiges Netzteil. Kann also durchaus sein, dass es am Netzteil liegt.

Es hat auch nur einen 6+2-Pin bzw 8-Pin  Power Connector.

Welche GTX 970 hast du denn?

Die meisten brauchen mehr als 1x 8Pin zur Stromversorgung.

Kommentar von Papabaer07 ,

An meiner ist nur ein 1x 8Pin. Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden ob es am Netzteil liegt ohne ein neues zu kaufen? Ich wollte schon dieses neue Netzteil zurückgeben, weil ich die Kabel vertauscht habe. Die Grafikkarte ist eine OC Edition und es steht auf der Verpackung STRIX drauf.

Kommentar von Bounty1979 ,

Gib es zurück, wenn möglich. Du kannst ja argumentieren, dass das Netzteil nur 350W Dauerleistung bringt und also eine Mogelpackung ist.

Steht ja sogar auf der Herstellerseite:

http://www.xilence.de/produkte/netzteile/performance-c-series/performance-c-seri...

Wenn du da das Bild zu den technischen Daten vergrößerst, steht es eindeutig da:

Continous Power: 350W

Peak Power: 500W

Kommentar von Papabaer07 ,

Ich habe jetzt das beste Netzteil gekauft, was man in Expert finden konnte: MS-N650-VAL Rev.B. Und es dauert jetzt vieeeeeeel länger bis es jetzt abstürzt! Naja nächstes mal im Internet kaufen (oder Conrad?). Das von dir beschriebene Netzteil, reicht das wirklich für den Rechner aus? 18Wheeler schreibt von 145 Watt, die die Karte zieht; und ich will meinen Rechner für mindestens 10 Stunden in Volllast setzen können, wenn nicht sogar für Tage.

Kommentar von Bounty1979 ,

Naja, so toll ist das Netzteil, das du gekauft hast, jetzt auch wieder nicht, sollte aber reichen.

Natürlich reicht das von mir genannte Netzteil. Ganz sicher.

Kommentar von Papabaer07 ,

sollte aber reichen

Sicher das es reicht?, ich hab immer noch Abstürze. Nur dauert es jetzt ein paar Minuten, statt Sekunden bis die Anwendung oder die ganze Oberfläche abstürzt (bei Vollast). Könnte ich den Stromverbrauch herunterregulieren, als Übergangslösung für ein richtiges Netzteil? Ich versuch demnächst meinen Stromverbrauch zu messen.

Ich habe mir diese Grafikkarte nur für Blender gekauft und mit Blender kann man richtige 3D-Filme machen, nur kann ich mir selber nichts beibringen, wenn der Rechner nicht einmal den BMW-Benchmark hin bekommt.

https://www.blender.org/download/demo-files/

Kommentar von Papabaer07 ,

400 Watt scheinen für meinen Gebrauch zu wenig zu seien.

http://www.tomshardware.de/foren/id-133381/stromverbrauch-ermitteln-netzteil-400...

Ich fange an zu Zweifeln, ob meinen Rechner in den nächsten Wochen zum laufen bekomme. 

Antwort
von jonas59089, 70

600w wären besser aber eigentlich sollten 500 reichen.

Kommentar von Papabaer07 ,

Ich habe versucht die Grafikkarte zu untertakten, zwar dauerte es länger bis es Abgestürzt ist, hat aber das gleiche geschafft, wie als wäre sie Übertaktet gewesen.

Kommentar von 18Wheeler ,

Die Strix GTX 970 OC "zieht" alleine schon 145 Watt. Das ganze System - je nach CPU - unter Volllast ca. 300.

10% Übertaktung kosten 20% mehr Power...

Da ka**t nicht die Grafikkarte ab, sondern der bessere Modelleisenbahntrafo!

Kommentar von 18Wheeler ,

Empfohlenes Netzteil ( von Asus ): Wenigstens 500 Watt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community