Frage von legaga1208, 325

Nvidia Geforce GTX 1080 Founders Edition oder Custom Design?

Hey :) Ich habe eine Frage bezüglich der GTX 1080. Und zwar ob es sich lohnt die Founders Edition für 100$ mehr zu kaufen oder abzuwarten bis andere Firmen ihre Custom Designs auf den Markt bringen. Was sind die Vorteile der Founders Edition? Waren die Lüfter der vorherigen Referenzdesigns gut bzw. besser als die der Customdesigns? Was würdet ihr mir empfehlen? Danke schonmal im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 272

Die 100 Dollar sind in erster Linie eine early adopter "Steuer", da die Verfügbarkeit der Karten zunächst gering sein wird.

Laut Nvidia sind die Komponenten im Vergleich zu früheren Referenzversionen besser. Nichts genaues weiß man noch nicht.

Ich gehe allerdings schon davon aus, dass die Kühlung solide ist. Für kleine Cases und SLI-Systeme haben die Blowerkühler durchaus Vorteile

Kommentar von legaga1208 ,

Haben die Kühler der Custom-Designs im Gegensatz zur Founders Edition Nachteile bei SLI-Systemen?

Kommentar von Agentpony ,

Die meisten Customdesigns drücken Luft von oben durch den Radiator, die dann zu allen Seiten der Karte ins Gehäuse entweicht. Nur ein kleiner Teil erlässt über das Slotblech das Gehäuse.

Dementsprechend atmen dann beide etwas warme Luft der anderen Karte ein, besonders die obere, und noch mehr, wenn die karten direkt nebeneinander liegen. Zudem sind manche Customkühler auch breiter als 2 Slots, was auf manchen Boards dann dazu führt, daß alle PCIe-Steckplätze verdeckt sind.

Blowerkarten befördern dagegen einen großen Teil der warmen Luft durch das Slotblech nach draußen, weshalb es hier bei multiGPU weniger Wechselwirkung gibt. Außerdem gibt es am leichtesten für Referenzkarten Wasserkühler, wenn man das möchte.

Kommentar von legaga1208 ,

Meinst du also es ist lohnenswert die 100$ mehr auszugeben für die Founders Edition, wenn man vorhat sie im SLI zu betreiben oder zu warten bis andere Firmen ihre Designs veröffentlichen? 

Kommentar von Agentpony ,

Ich meine, daß Kaufpläne Unsinn sind, solange keine Benchmarks vorliegen. Dauert nicht mehr lange..

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, 253

Nein, die Founders-Edition lohnt sich nicht.

Die Custom-Versionen haben immer die besseren Kühler und takten in der Regel auch deutlich höher. Kommt natürlich drauf an, welches Custom-Modell man nimmt.

Das mit der Founders-Edition ist nur ne seltsame Anwandlung von Nvidia um bei Leuten, die möglichst früh die neue Karte haben wollen, zusätzlich Kasse zu machen.

Kommentar von legaga1208 ,

Welcher Hersteller macht denn in der Regel die hochwertigsten Custom-Modelle?

Kommentar von Bounty1979 ,

Zotac macht in der Regel sehr hoch getaktete Custom-Modelle mit sehr guten und leisen Kühlern. Allerdings lassen sich das auch gut bezahlen.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat meiner Meinung nach Gigabyte. Die Gigabyte Gaming G1 ist mit Sicherheit mal nen Blick wert.

Auch die von MSI sind immer sehr gut, allerdings in der Regel nur mit 2 Lüftern, ich würde schon eine mit 3 Lüftern nehmen.

Antwort
von Rakisch, 202

Der einzige Vorteil von der Founders Edition ist das sie früher kommt, und natürlich das fett NVIDIA GTX 1080 draufsteht.

Wenn du die Zeit noch abwarten kannst, würde ich abwarten und günstigere Custom-Designs kaufen.

Antwort
von Franzmann0815, 206

soweit ich weiß wird es nur die founders edition geben... alle grafikkarten werden gleich aus sehen, nur das sie ein anderes logo oder ne andere Packung haben. ich werde nicht warten wegen den 100€ (falls es überhaupt so einen starken preisunterschied macht)

Kommentar von Agentpony ,

Früher  oder später gibt es dann schon Customversionen. Der Sinn der Founders Edition ist, daß Nvidia gerne  selbst den Extraprofit haben möchte, der normalerweise direkt an die Händler geht, wenn Karten am Anfang durch geringes Angebot naturgemäß teurer werden.

Denn in den großen Märkten verkauft Nvidia die Karte selbst über ihre Webseite. Das ganze multipliziert sich dann noch dadurch, daß Nvidia als Hersteller sowohl geringere Zwischenkosten, als auch Kontrolle über die Angebotshöhe im Allgemeinen hat.

Denn ansonsten ist die Karte ja "nur" eine goldbestäubte Referenzkarte.

Kommentar von Franzmann0815 ,

ich dachte das ich es gelesen habe, zu 100% weiß ich das natürlich nicht. ich werde auf keinen fall warten bis neue versionen draußen sind, ich brauche das ding sofort, weil meine graka sich dem ende neigt

Antwort
von NiJaNiJa, 72

custom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community