Frage von GokuderraHayato, 36

Nvdia wird nicht erkannt?

Hey,

Ich habe ein Problem... Undzwar wird meine Nvdia nicht erkannt. Aufgefallen ist es mir als ich Skyrim spielen wollte. Da kam halt die Nachricht , dass sich die Einstellungen je nach Hardware selber einstellen , blablabla . Doch dort stand Niedrig statt Hoch, wie es sonst immer war. Ich dachte mir am Anfang nicht dabei, da meine 610m nicht sonderlich gut ist, war halt nur verwirrt weil es sich verändert hat. Danach bin ich halt zu den Einstellungen, um unnötige Effekte zu deaktieveren und dort stand es... Die ausgewählte Grafikkarte war die Intel graphics 3000 , jedoch war das seltsame ,dass die Nvdia nicht einmal angezeigt wurde. Ich dachte mir es liegt an Skyrim , jedoch überrumpelten mich die Spiele mit den Meldungen " Ihre Hardware ist unausreichend. Das Spiel kann nicht ruckelfrei oder garnicht gestartet werden." (dass war bei Mass Effect 2&3). Ich habe viele verschiedene Games ausprobiert, und alle zeigten das selbe an, undzwar die Intel graphics... Ich habe schon den Treiber neuinstalliert und GPU steuerung überall auf "Leistung bevorzugen" und "NvdiaHochleistungsprozessor" gesetzt. Als ich DxDiag geöffnet habe stand da auch nicht die gewohnte Nvdia , sondern die Intel graphics. Und jetzt kann ich nicht einmal sehr alte Spiele wie Sonic ruckelfrei spielen ._____. Kennt sich jemand da aus und kann mir helfen?

Thx ;D

Antwort
von Joachim61389, 18

Welche Windows Version hast du?
Was sagt der Geräte Manager? 610m klingt nach Einen Notebook.

Kommentar von GokuderraHayato ,

Ich habe ein Laptop mit Windows 10 Home. Der Geräte- Manager zeigt beide an ( Intel(R)HD Graphics 3000 und NVDIA Geforce 610m) und auch das beide funktionieren. Sollte ich die Intel Graphics mal deaktivieren?

Kommentar von spiele ,

Nein.. nur in der Nvidia Systemsteuerung die gt619m als bevorzugter prozessor nehmen. ps bei physx auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community