Frage von BAWolf, 1.751

NvBackend.exe: Der Prozedureinsprungpunkt "InitializeCriticalSectionEx" wurde in der DLL "KERNEL32.dll" nicht gefunden?

Seit gestern (31.03.2016) erhalte ich diese Fehlermeldung bei jedem Systemstart. Ich habe Windows XP (32 bit).

Ich habe schon gegoogelt und folgende Lösungsansätze probiert:

  1. SystemFileChecker angewendet. Also in der Eingabeauforderung SFC /SCANNOW eingegeben. Resultat: ohne Erfolg. Fehlermeldung taucht trotzdem nach jedem Systemstart auf.

  2. Grafikkartentreiber (für MSI Nvidia GT 610) aktualisiert. Resultat: ohne Erfolg. Fehlermeldung taucht trotzdem nach jedem Systemstart auf.

  3. Das "Visual Studio 2012 - Update 3" soll exakt diesen Fehler beheben. Doch dieses Update 3 ist leider nicht mehr verfügbar und auch nirgendwo mehr downloadbar. Wenn Links existieren wo man dieses Update 3 downloaden kann, werde ich zu Update 4 weitergleitet. Update 4 ist aber erstens für WinXP nicht mehr geeignet und zweitens enthält es laut Beschreibung sicher diese Fehlerbehebung nicht.

Ich habe am System nichts verändert. Das Problem tauchte von einem Tag gewöhnlicher PC-Nutzung auf den anderen Tag gewöhnlicher PC-Nutzung auf.

Kann mir bitte jemand helfen?

Antwort
von Elfblood, 1.593

Wodurch der Fehler plötzlich verursacht wird habe ich auch noch nicht herausgefunden, zumindest kann ich aber sagen wie man die Fehlermeldung abstellen kann.

In der Eingabeaufforderung "msconfig" eingeben, und dann unter Systemstart NVBackend.exe deaktivieren.

Dadurch wird der NVIDIA Grafiktreiber Update Dienst ausgeschaltet und die Meldung ist weg. (Funktioniert ja seit dem 31.3.2016 eh nicht mehr)

Kommentar von BAWolf ,

Danke :)

Ich hoffe das Abstellen hat keine negative Auswirkung.

Gehe ich richtig in der Annahme, daß der Dienst für mich ohnehin irrelevant ist, wenn ich meinen Grafiktreiber sowieso immer manuell aktualisiere? Oder ist der Dienst für was anderes gut?

PS:
Für alle die das gleiche Problem haben:

Der Befehl msconfig ist für die Funktion "Ausführen" gedacht
(Start ... Ausführen), nicht für die Eingabeaufforderung (MS-Dos).

Kommentar von Elfblood ,

Ach richtig, in der Eingabeaufforderung muss man "msconfig.exe" angeben. Aber nein negative Auswirkungen hat es keine, wenn man selbst manuel updated braucht man es eh nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten