Frage von vicsecret, 49

Nuvaring richtig eingesetzt?

Hallöchen,
Ich habe eine Frage und zwar habe ich den nuvaring wie beschrieben am ersten Tag meiner Regelblutung eingesetzt (was ich eh sehr komisch finde da ich mir nicht vorstellen kann dass trotz Blut + Tampon da irgendwelche Hormone richtig freigesetzt werden können??) und wollte wissen ob ich jetzt direkt den Ring beim gv rausnehmen kann (steht ja in der Verpackung dass man ihn 3 std rausmachen darf aber direkt nach erstem einsetzen auch?) und wenn ja wie ist das danach? Man muss ihn dann wenn man ihn wieder einsetzt für mindestens 24 h feinbesaitete ist das richtig?
Mir ist der Ring jetzt zwei mal rausgerutscht als ich meinen Tampon wechseln wollte ihn dann aber danach gleich wieder eingesetzt ist das schlimm ?

Lg

Antwort
von Pangaea, 26

Das mit dem Tampon wechseln und dem Rausrutschen ist nur jetzt ein Problem - in Zukunft wirst du deine Blutung ja immer in der ringfreien Pause haben.

Wenn der Ring rausrutscht und du ihn gleich wieder einsetzt, bleibt  der Schutz erhalten.

Wenn du Sex haben willst, bruchst du dich um den Ring nicht zu kümmern. Lass ihn einfach drin. Du wirst ihn nicht spüren, und dein Partner mit einiger Sicherheit auch nicht.

PS: Du kannst den Ring statt 3 Wochen auch 4 Wochen drinlassen. Dann blutest du nur alle 5 Wochen und es kommt billiger. Meine Frauenärztin empfiehlt das allen ihren Nuvaring-Patientinnnen.

Aber nach 4 Wochen ist das Hormondepot dann auch wirklich eschöpft, also achte darauf, ihn dann auf jeden Fall rauszunehmen.

Antwort
von ApfelTea, 31

Normalerweise kannst du ihn drin lassen, auch beim gv. Du musst ihn um den muttermund legen, nicht davor. Dann sollte er nicht raus rutschen.

Kommentar von Pangaea ,

Es ist egal, wie der Ring sitzt. Durch den Kontakt mit der Scheidenwand werden die Hormone freigesetzt und aufgenommen.

Und soweit ich das verstanden habe, rutscht er nur beim Tampnwechsel mit raus. Das sollte ab der nächsten Blutung kein Problem mehr sein, weil die Blutungen bei regelmäßiger Verwendung ja in der ringfreien Pause kommen.

Kommentar von ApfelTea ,

egal ist es eben nicht, weil man ihn dann spüren kann. das kann unangenehm sein.. vorallem beim gv.

Antwort
von Lapushish, 26

Mit Beginn der Einlage muss der Ring DREI WOCHEN ununterbrochen eingelegt bleiben.
Der Ring sollte so weit eingeführt werden, wie es geht, um das Rausrutschen zu verhindern. Du solltest ihn dann nicht mehr spüren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community