Frage von sunshine96c, 40

Nuvaring - Verhütungsmittel - Erfahrungen bitte?

Hallo ihr lieben, hat jemand unter euch schonmal Erfahrungen mit den Nuvaring sammeln können? Ich bin 19 Jahre alt und nehme seit dem ich 13 bin die Leona Hexal - Pille.

Wegen der unregelmäßigen Periode hab ich sie damals verschrieben bekommen.

Seit einpaar Monaten habe ich aber oft Magen-Darm-Probleme, lag auch deshalb im Krankenhaus etc. Meine Frauenärztin ist der Meinung das der Nuvaring eine bessere und sicherere Methode für mich wäre, wegen durchfall etc da die Pille dann nicht mehr wirkt.

Wollte mal eure Erfahrungen damit hören, da ich mir nicht vorstellen kann in mir einen Fremdkörper zu tragen. Ich hab angst, dass es raus fällt oder so :D danke im vorraus :*

Antwort
von kloo323, 16

Hallo sunshine96c,

ich bin zwar nicht deine Frauenärztin und habe auch keine Erfahrungen mit dem Nuvaring jedoch gibt es auch alternative Verhütungsmethoden die in Deutschland leider nicht sonderlich bekannt sind.
Hormone wie die Pille oder der Nuvaring ( Nur etwas geringer Dosierte Hormone) greifen stark in den weiblichen Körper ein, was Durchfall, Wassereinalgerungen, Stimmungsschwankungen etc. hervorruft.

Die Hormonfreie Verhütungsmethode ist beispielsweise die Gynefix Kupferkette welche Kupferionen absorbiert und so die Spermien tötet. Diese Kupferkette wird im Muttermund befestigt und ist wenstlich kleiner als die Kupferspirale und kann folglich auch bei junden Mädchen ( dafür wurde sie entwickelt) eingesetzt werden. Klar sind deine Tage dann noch unregelmäßig aber die Pille/ bzw. Hormone wurde ja erfunden um zu Verhüten und nicht den Zyklus zu optimieren oder keine Akne mehr zu haben.

Informier dich einfach mal auch über Hormonfreie Verhütungsmethoden.
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community