Frage von mesma, 13

Nutzung der Energie aus der Nahrung, Biologie?

Folgende Aufgabe :

In letzter Zeit werden Lachse in großer Zahl in Aquafarmen gemästet.Lachse gelten im Vergleich zu Schweinen als viel bessere Futterverwerter. Während Lachse aus 3kg Futter 1kg Lachsfleisch produzieren, benötigen Schweine 7kg Futter für 1kg Schweinefleisch.Erkläre diesen Unterschied.

Ich hoffe mir kann da jemand schnell bei Helfen :)

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 5

Überlege einmal, was der Unterschied zwischen diesen Tieren ist bzw. wofür diese die Energie aus der Nahrung benötigen. Stichworte sind hier "homoiotherm/poikilotherm" und "ektotherm/endotherm".

Der Fachbegriff dafür ist übrigens Futterverwertung oder FCR (Feed Conversion Ratio), wenn du dir Werte dort anschaust liegen diese niedriger, da man sich üblicherweise auf den Massezuwachs pro Futtereinsatz bezieht und nicht auf den "Fleischanteil".

Antwort
von taunide, 6

...ich weiß es nicht aber kann raten: Lachsfarmen sind heute meist in offenen Gewässern wie Buchten oder Fjorden. Die Fische können also auch zusätzlich natürliche Nahrung in diesen "Gehegen" aufnehmen.

Randbemerkung: Die Schattenseite ist, dass der Meeresboden unterhalb dieser Zuchtstationen Meterdick mit den Ausscheidungen der Lachse verunreinigt wird und das natürliche Leben zerstört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten