Frage von FcBayern05, 95

Nutzen von Wikipedia?

ich muss eine Präsentation über Wikipedia erstellen, deshalb muss ich den Nutzen und die Gefahren von Wikipedia erörtern, da mir nicht wirklich viele Gefahren und vorallem Nutzen einfallen, wollte ich fragen ob jemand ein Paar gute Nutzen von Wikipedia kennt. ich habe schon folgende Nutzen: Schneller Überblick, frei verfügbar, Artikel über aktuelle Themen Vielen Dank für die tollen Antworten;)

Antwort
von Noxxger, 60

bei Nutzen evt noch Neutralität und benutzerfreundliche Zusammenfassungen von komplexen Themen, Gefahren sind, dass Artikel von jedermann bearbeitet werden können, mittlerweile wird aber jede Änderung geprüft und ggf nicht übernommen!

Antwort
von Lookser, 43

Die Gefahr ist , das es manipulierbar ist.

Jeder kann bei Wikipedia mitmachen. Daher ist es auch manipulierbar.

Antwort
von Marko212, 30

Suchfunktion vorhanden

Hat Links die einem unbekannte Begriffe erklärenn

Jeder kann etwas beitragen (was für beide Fragen gilt)

Man findet in der Quellenngabe eine Menge an Literatur

Kann sachen Kopieren und den Link weiterschicken (da im Internet)

Jedes Gebiet ist abgedeckt

...

Antwort
von fleck00, 38

Viele themengebiete hast du vergessen.
Gefahr: Manche Informationen können falsch sein, gerade auf weniger gelesenen Artikeln

Kommentar von Reisekoffer3a ,

Diese "Gefahr" gibt`s bei allen Lexika`s

Kommentar von fleck00 ,

Gefahr kannst du ohne Klammern schreiben, das ist leider nur zu real

Antwort
von Fielkeinnameein, 29

Hey,

ich kann dir und allen anderen nur dieses Dokumentation empfehlen. Wirklich interessant und da findest du sicher noch einige nützliche Infos.

Zu dem Nutzen hast du ja schon viel genannt. Teilweise sind die Artikel sogar ausführlicher als in Büchern (kommt halt auf das Thema an).

Theoretisch ist es eine super Sache und die Vorteile liegen auf der Hand. Allerdings gibt es auch Nachteile und vorallem diese sollte man beleuchten.

Mfg

Kommentar von dataways ,

Ah, Ken Jebsen, vom RBB gefeuerter Journalist, notorischer Verschwörungstheoretiker und Reichsbürgerversteher, der gerne mit ausländischen Propagandasendern zusammenarbeitet!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Warum wurde er denn gefeuert? Na los, zeig mal wie gut du informiert bist ;)

Es geht um den Inhalt des Videos, nicht um die Seite die es veröffentlicht hat denn diese hat mit Ken Jebsen nichts zutun.

Mein Gott .. du liest wirklich Mainstreammedien, anders kann man sich solche Aussagen zu KenJebsen nicht erklären denn er ist nichts von alledem.

Kommentar von dataways ,

Google bei Dir kaputt?

https://de.wikipedia.org/wiki/Ken_Jebsen#Kontroverse_und_Entlassung_durch_den_rb...

Wer solch einen Artikel über sich auf Wikipedia liest, der hat bestimmt allen Grund, den Laden schlecht zu machen.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ich wollte nicht den Wikipediaartikel sondern deine Meinung oder hast du keine? ;) Du hast dir sicher auch noch nie angehört was KenJebsen dazu sagt oder? Mal davon abgesehen geht es hier um das Video und nicht um KenJebsen.

Kommentar von dataways ,

Im Video ist Ken Jebsen ganz in seinem Element. Da geht es auch um sein Lieblingsthema 9/11 und da wird gejammert, dass seine und Gansers Verschwörungstheorien keinen Platz auf Wikipedia finden.

So what?

Du bist doch ein YT-Fan, dann schau Dir mal das an:

https://www.youtube.com/watch?v=EQofGjLwj9Q

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ich kenn das Video und sehe da nicht das irgend jmd irgendwem eine Lektion erteilt. Leute die das sehen wollen, werden das aber sicher irgendwie fest machen ..

Mal davon abgesehen weißt du immernoch nicht das Gansers Aussagen keine Verschwörungstheorien sind denn du hast offensichtlich weder den Begriff, noch Gansers Vorträge, noch die Doku über Wikipedia verstanden. Also bitte .. 

Kommentar von dataways ,

Ich kenn das Video und sehe da nicht das irgend jmd irgendwem eine Lektion erteilt

Fehlt Dir dazu der nötige Intellekt? Kein Problem.

Mal davon abgesehen weißt du immernoch nicht das Gansers Aussagen keine Verschwörungstheorien sind

"Ganser gilt als Verschwörungstheoretiker."
Quelle: http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/basel/die_ganser-verschwoerung/

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ohje xD Langsam wird es echt peinlich .. 

Nenn mir doch bitte eine Verschwörungstheorie von Herr Ganser ;)

Kommentar von dataways ,

Nenn mir doch bitte eine Verschwörungstheorie von Herr Ganser

Warum ich, wenn auf die Verschwörungstheorien, denen Ganser anhängt, hier (http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/basel/die_ganser-verschwoerung/) aufgeführt sind. Ich bin in der Lage, mir Deinen Quark zu Gemüte zu führen, aber Du scheinst das nicht hinzubekommen. Oh je!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Hast du auch irgend eine eigene Meinung und Wissen oder suchst du solange Zeitungsartikel durch bis du einen findest der in deine Aussage passt und postest den dann? Pff .. 

Ganser analysiert Fakten und mehr nicht. 

Kommentar von dataways ,

Hast du auch irgend eine eigene Meinung und Wissen oder suchst du solange Zeitungsartikel durch bis du einen findest der in deine Aussage passt und postest den dann? Pff .

Das ist eben der grosse Unterschied. Du hast eine Meinung, ich nenne das "gefühltes Wissen". Das geht solange gut, bis irgendjemand daherkommt, und Dein Wissen als hanebüchenden Blödsinn zu entlarven, indem er diesen Blödsinn mit belegbaren Fakten widerlegt. Und dann kommen von Dir endlose Rückzugsgefechte.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Japp, hast mich wohl ertappt. Bist mir eindeutig überlegen im Zeitungsartikel posten. Glückwunsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten