Frage von sabsiiii08, 129

Nusstorte - Rezept für Buttercreme?

Hallo Leute!

hat irgendwer ein Rezept für die Creme einer Nusstorte? Hab es schon mit Vanillepudding und Butter probiert aber die Creme ist so hart wie ein Pudding geworden und lässt sich gar nicht mehr verschmieren. Die Creme schmeckt auch nach Pudding mit leichten Buttergeschmack.

Würde mich auf Rezepte freuen!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Torte, 92

´Wenn du eine Buttercreme mit Pudding machst, dann schmeckt man das auch .-)

Du kannst jede Buttercreme auch dünner anrühren. Wahrscheinlich taugt dein Rezept nichts, probiere es mal mit einem anderen.

Hier findest du Rezepte: http://www.bing.com/search?q=Nusscreme&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form...

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von mysunrise, 86

Du brauchst: Puddingpulver,Zucker,Milch und Butter

Das Rezept findest Du hier: http://www.oetker.de/rezepte/r/buttercreme.html

Antwort
von authumbla, 64

Mach eine französische Buttercreme:

250 g Eier und 250 g feinen Zucker in eine Metallschüssel.

Über einem Wasserbad unter ständigem Rühren so lange erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist ( Fingerprobe!)

Dann mit dem Handrührer 10 Minuten lang aufschlagen bis sich die Masse verdoppelt hat.

esslöffelweise 500 Gramm (!!) zimmerwarme Butter unter weiterem Schlagen hinzufügen.

Antwort
von dGxXDavidXx, 57

Teig:400 gHaselnüsse, gemahlen½Backpulver6Eigelb6Eiweiß6 ELWasser100 gZucker1 Pck.Vanillezuckern. B.SemmelbröselFür die Creme:1 Pck.Puddingpulver (Vanillegeschmack)500 mlMilch100 gZucker250 gButter, zimmerwarm20Haselnüsse, ganze KerneFett für die Form

Zubereitung

Die Haselnüsse, Backpulver und Eigelb miteinander vermengen. Eiweiß, Wasser, Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Haselnüsse auf den Eischnee geben und vorsichtig unterheben. 

Eine Springform gut fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form geben und bei 170°C 60 Minuten backen.

Aus dem Puddingpulver nach Packungsanleitung, jedoch mit 100 g Zucker, einen Pudding zubereiten. Den Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet. 

Die zimmerwarme und weiche Butter in eine Schüssel geben. Den Pudding sehr langsam (am Anfang teelöffelweise) mit dem Mixer in die Butter rühren.

Den ausgekühlten Kuchen in drei Böden teilen. Die Buttercreme ebenfalls dritteln. Den ersten Teil der Buttercreme auf den ersten Boden geben. Den zweiten Boden auflegen und den nächsten Teil Buttercreme aufstreichen. Den dritten Boden auflegen und mit der restlichen Buttercreme den gesamten Kuchen einstreichen. 

Behält man etwas Creme übrig, kann man mithilfe eines Spritzbeutels die Torte verzieren. Zum Schluss mit den ganzen Haselnüssen garnieren.

Antwort
von brotberndbernd, 43

Ich kann diese Nusstorte hier empfehlen (oder eben nur die Creme, wie du willst ;) http://www.lecker.de/franzoesische-nusstorte-le-succes-7131.html Ist sehr lecker und für eine Torte auch sehr einfach zu machen.

Antwort
von meinerede, 47

Musst halt weniger Puddingpulver nehmen, bzw. mehr Flüssigkeit!

Kommentar von sabsiiii08 ,

es war extrem flüssig - ist für eine Creme für die Torte glaub ich nicht gut wenn es wieder runterläuft :)

Kommentar von meinerede ,

Dann ist was Anderes schief gelaufen! Aber nun hast ja genug Vorschläge gekriegt zum Ausprobieren! :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community