Frage von jdkeidie72, 36

Nur zum wissen stimmt es das wenn eine schlange jemanden beißt das mann das blut mit dem mund wenn möglich rausspucken sollte?

Hi stimmt es das wenn eine giftige schlage jemanden beißt das wenn möglich man mit dem mund das blut vom betroffenen raus saugen soll wo er rein gebißen hat um das gift raus zu saugen? Aber mir stellt sich die frage das ja dann das gift in den mund kommt

Antwort
von MKausK, 12

In der Regel wird in Bein oder Arm gebissen, abbinden  bis das Blut sich staut und entweder so sofort ins Krankenhaus oder immer kurz lockern damit das Gift in kleinen Dosen in den Körper kommt, bei tödlichen Giftschlangen wie Korallenschlange, schwarzer Mamba, Kobra den betreffenden Körperteil abbinden und dann absägen, sofern kein Antiserum direkt vor Ort ist

Kommentar von MKausK ,

Noch eine Anmerkung ich war mal mit Tzotzilmayas im Dschungel von Chiapas unterwegs da wurde einer von einer Schlange in den Fuss gebissen, nach Angaben der Tzotzil war deren Biss innerhalb von 10 Minuten tödlich,weiß nicht mehr was für eine Schlange das war, sie war klein daran erinnern ich mich noch, Antiserum gab es nicht, die haben den Fuß sofort kurz über dem Knöchel abgebunden und mit einem einzigen Machetenhieb den Fußknochen kurz über dem Knöchel durchschlagen, mit einem Messer wurde der darunter befindliche Hautlappen so geschnitten, dass sie den nachfolgend über die Wunde legen konnten und haben den Lappen dann über die Wunde gelegt und vernäht. Der Mann hatte nachfolgend hohes Fieber und hat sich auch mehrfach übergeben hat aber überlebt. Vor dem Hieb haben sie ihm reichlich Schnaps Posch genannt eingeflößt.

Antwort
von TestBunny, 20

Nein!

Du gefährdest dich damit selbst, weil du ebenfalls das Gift aufnimmst. Du bekommst durch das Saugen auch kaum Gift heraus.

Antwort
von mychrissie, 2

Das Gift ist viel zu schnell im Blutkreislauf, da hilft es nichts mehr zu saugen. Und wenn es helfen sollte, dann wünsche ich dem Blutsauger nur, dass er kein Zahnfleischbluten hat.

Das ist wahrscheinlich wieder mal so ein Mythos aus Abenteuergeschichten à la Crocodile Dundee.

Antwort
von GravityZero, 20

Nein, ist sogar kontraproduktiv.

Kommentar von jdkeidie72 ,

könntest du es vllt noch begründen warum es kontraproduktiv ist

Kommentar von GravityZero ,

Weil man das Gift nicht raussaugen kann, wie auch? Gliedmaß leicht abbinden, kühlen und hohen Blutdruck vermeiden.

Antwort
von Unkraut1401, 24

Bei Würgeschlangen ist es sinnfrei, bei Giftschlangen wirds dir wohl auch nicht weiterhelfen, hier brauchts Antiserum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community