nur wenige Freunde - schlimm?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

es kommt nicht darauf an wie viele Freunde du hast, sondern ob du wahre Freunde hast, jemanden auf den du dich verlassen kannst. 

ich habe auch nur ca. 5 wirklich gute Freunde, Menschen mit denen ich Zeit verbringe, aber nicht als wirkliche Freunde nennen kann habe ich mehrere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch nur 4-5 Freunde denen ich Bild vertrauen würde. Daran ist nichts schlimmes lieber hast du einen Guten Freund auf den du immer zählen kannst statt 100 die dich im Regen stehen lassen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senpai57
12.11.2016, 01:16

Hast recht ich zum Beispiel war damals so dumm und hab meine Sandkastenfreundin im regen stehen lassen. Ok muss sagen war in der Grundschulzeit aber trotzdem. Dadurch wurde unsere Freundschaft in einer kleinen aber schönen Siedlung zerstört.

0

Das wichtigste ist, dass du wahre Freunde hast. Ob es sich nur um jemanden handelt oder um viele, dass einzige was zählt ist, dass sie loyal zu dir stehen und du ihnen vertrauen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht darauf an wie viele sondern ob sich ware/echte Freunde sind mach dir da mal keine Gedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find das nicht schlimm.
Ich hab 2 Menschen die ich als wirkliche Freunde bezeichne. Man lebt besser mit wenigen, dafür aber echten Freunden, als für jeden ein offenes, vertrautes Buch zu sein. -
Meine Meinung 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht darauf an wie viele Freunde du hast, sondern wie gut ihr zueinander steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab nur Arbeitskollegen und einen Bruder eine Freundin hatte ich die ist aber davon geflattert, ist es schwierig so zu leben? Nicht immer aber meistens obwohl es auch angenehmes mit sich bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht schlimm. Man sagt, das man nur 2-3 Freunde im Leben hat, auf die man wirklich zählen kann. Das musste ich selbst schon erfahren. Es kommt also nicht auf die Anzahl an, sondern wie sie zu dir stehen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besser paar gute als 10000 falsche Freunde

Also ich habe auch nicht viele Freunde habe 2-3 sehr gute und weitere paar gute Freunde. Mich stört es auch nicht, wenn ich nicht auf die 10 Freunde komme. Aber wenn es dich stört dann kannst dich ja mit anderen Freunden anfreunden. Vielleicht Freunde von deinen Freunden? Oder wenn du zB in einem Verein bist etc  lernst du auch neue Leute kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob es schlimm für dich ist.

Was meinst du mit Freunden? Was meinst du mit 'auf die ich zählen kann'?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Freunden kommt es auf die Qualität an....nicht auf die Quantität . ^^

Du machst das schon richtig so . :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht schlimm, solang du es selbst nicht als Problem siehst. Wenn du neue Freund finden willst, geh vll. einfach in einen Sportverein oder Ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?