Frage von Hildigitti, 391

Nur weil ich meinen Mann betrüge bin ich jetzt ne Schla..e?

Hallo
Ich kann es einfach nicht verstehen wie eine Frau ihr Leben mit einem Mann verbringen kann. Mein Mann akzeptiert zwar betrügerei nicht, aber sobald man nicht erwischt wird ist kann es nur ein schönes Abenteuer sein. Und deswegen heißt es jetzt nicht, dass ich nuttig bin sondern hab mir halt gegönnt ;)

Antwort
von claubro, 156

Was willst du hören?

Ganz einfache Kiste: du hast Bock auf Sex mit verschiedenen Männern? Dann gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Du vereinbarst mit deinem Mann eine offene Beziehung oder 2. Du trennst dich von ihm, dann kannst du jeden Tag mit nem anderen gönnen...

aber heimlich den anderen Hingergehen ist halt eine Ar***ch - Nummer, nicht mehr und nicht weniger. Es geht nicht darum, dass du gerne Sex hast. Es geht darum, dass du den Menschen, den du am meisten lieben solltest verar***t, hintergehst und anlügst. Und genau das machen Menschen mit Anstand nicht,

Antwort
von offeltoffel, 112

Klingt für mich nicht sonderlich glaubwürdig, die Frage. Aber sei's drum:

Schl*mpe im eigentlichen Sinn ist eine Prostituierte. Man nutzt es im Volksmund hingegen auch für Frauen, die "leicht zu haben" sind und es "mit jedem Kerl" treiben. Das hat überhaupt nichts damit zu tun, ob du deinen Mann betrügst oder nicht. Und wie du das mit der Moral siehst ist ja auch deine Angelegenheit.

Aber "nutt!g" zu sein und sich Dinge zu gönnen schließt sich nicht wirklich aus. Also, nur weil du es gut findest, heißt es nicht, dass andere das nicht als nutt!g bezeichnen können.

Und keiner verlangt von dir, dass du verstehst, wie andere Leute monogam leben können. Sie sollen dir deinen Lebensstil lassen und du ihnen ihren.

Antwort
von Hohlbirnkopf, 69

Obwol ich nicht sicher bin ob es vielleicht doch nur ein Troll ist:

Ich persönlich finde vertrauen und Ehrlichkeit gehört zu einer Beziehung dazu. Und wenn dein Mann darauf vertraut, dass du ehrlich zu ihm bist, ist das wirklich verletzend sowas zu erfahren.

Ich denke auch, dass wenn du nicht nur mit einen Mann kannst, dann solltest du dich vielleicht lieber trennen, anstatt etwas zu tun was ihn verletzen könnte. Ich hab zwar kein Recht dir sowas zu sagen, aber das scheint tatsächlich sogar für euch beide besser sein.

Zum einen weil, du dich nicht auf einen Mann beschränken musst und zum anderen, er kann vielleicht eine Frau finden, welche seine Ansichten einer Beziehung teilt.

Wenn dir aber vor allem der "kick" des verbotenen, so viel Spaß macht, kann ich echt nicht helfen... Das empfinde ich persönlich einfach als sehr egoistisch, da du mit den Gefühlen anderer Menschen spielst...

Ob du deshalb gleich ne Schla..e bist? uff nein. Nicht wirklich. Du hast nur einfach eine andere Ansicht als dein Mann.

Ob das jetzt moralisch richtig ist oder nicht, musst du halt mit deinem Gewissen vereinbaren...

Antwort
von skjonii, 174

Das heißt, dass du nicht genügend Rückgrat hast, um ehrlich zu sein. Und das ist ziemlich armselig. Ansonsten gar nichts. 

Du kannst *** wen du willst, solange du dabei niemanden anlügst. Das Lügen ist asozial, nicht der Rest. 


Antwort
von Malavatica, 81

Dann hättest du nicht heiraten sollen. Ansonsten bist du wohl eine Schla# e,zumindest für die meisten. 

Antwort
von mriduun, 117

Wozu bist du dann in einer Beziehung? Bleib single und dann kannst du mit jedem schlafen den du möchtest, ohne dass du deinen Partner verletzen musst... oder du suchst dir einen Partner der ebenfalls eine offene Beziehung sucht.

Antwort
von elenore, 67

Ich denke, Frauen sind vielleicht nicht so sehr sexorientiert wie Männer, aber sie sehnen sich nach Intimität. Einige Studien zeigen, dass Frauen am wahrscheinlichsten im Alter zwischen 30 und 50 Jahre untreu werden. In einem bestimmten Alter sehnen sich Frauen nach den Tagen, als sie sich temperamentvoll, verführerisch und selbstbewusst fühlten.

Nuttig würde ich dich nicht ansehen.....aber warum bleibst du nicht Single, dann kannst du vielfach schöne Abenteuer erleben, ohne einen Mann, mit dem du eine Beziehung führst zu betrügen und zu belügen????

Ist dir eigentlich klar, viele Affären stehen in engem Zusammenhang mit einem niedrigen Selbstbewusstsein. Eventuell ist der Sex mit ihrer Affäre  freier und ohne Grenzen, während der Sex mit ihrem Mann einer Pflicht gleich kommt.

Mein Ding wäre es nicht!

Antwort
von Derschnupfen, 177

Nicht unbedingt S**ampe aber untreues Flittchen passt schon weil du deinem Mann damit doch schon wehtust. Denk mal daran das währ umgekehrt und er geht fremd.

Kommentar von offeltoffel ,

Darüber lässt sich auch streiten. Tut sie ihrem Mann weh, wenn er von nichts weiß?

Vielleicht sagt sie ja: solange er es nicht erfährt, ist alles gut. Und sieht das dann andersrum genauso.

Kommentar von Derschnupfen ,

Irgendwann kommt sowas raus und dann ist der Ärger groß und lebenslang mit einem Geheimnis zu leben was jemanden verletzen könnte ist meiner Ansicht nach schwer

Antwort
von berlina76, 77

Du kannst machen was du willst solange du Single bist. Aber du hast ein Ehegelübde abgelegt, damit auch einen Treueid. Sowas überlegt man sich vor der Hochzeit.

Antwort
von Tilgipilt, 15

Warum gehst du eine Beziehung mit einem Mann ein wenn du doch etwas mit vielen haben möchtest? Leg dir doch keine Steine im Weg sei Single und vögel dich durch?! In der Beziehung ist sowas aufjedenfall Nuttig sorry..

Antwort
von amuelue, 102

Naja Schlampen nehmen ja wenigstens noch Geld dafür, du bist ja komplett umsonst :)

Kommentar von DennisFC ,

😂😂😂

Antwort
von doctorlost, 145

Es ist ganz Meinungssache. Die einen bestehen darauf, eine monogame Beziehung zu führen, die durch die Jahrhunderte/tausende bei Menschen als selbstverständlich angesehen wurde.

Allerdings ist es so, dass Menschen nicht dafür geschaffen sind, monogame Beziehungen zu führen. Früher oder später hat jeder den Drang und die Lust auf eine andere Person. Monogame Beziehungen sind nicht natürlich für den Menschen. 

Es hat sich nur so entwickelt (durch Mittelalter, Zwangsheirat, Strafe bei Betrug usw...), dass jetzt der Großteil denkt, dass es normal ist, solche Beziehungen zu führen und wenn nicht, ist man eine Sch....., ehrenlos und sonstiges. Manche wissen aber die Wahrheit und führen deshalb eine offene Beziehung (xxx mit denen, die man ... will, aber lieben tut man nur die eine Person)

Fazit: Du bist keine Sch...... deshalb. Lass dir das nicht einreden.

Kommentar von skjonii ,

Es wirft ihr auch niemand vor nicht monogam leben zu wollen. 

Das Problem ist, eine monogame Beziehung vorzutäuschen und den Partner dann zu hintergehen. Wer mit offenen Karten spielt, kann machen was er will. Aber egal, ob mono- oder polygam - seine(n) Partner dreist und ohne Reue zu belügen, ist ein ganz ganz schwacher Charakter. Das hat dann auch nur noch herzlich wenig mit Meinung zu tun.

Kommentar von doctorlost ,

In kann da leider nicht von Erfahrung sprechen. Aber ich schätze mal, dass es einerseits nicht richtig ist, aber andererseits muss es doch einen Grund geben. Man denkt sich doch nicht plötzlich trotz gut laufender Beziehung: "So, jetzt hab ich Bock fremdzugehen!".

Kommentar von claubro ,

Du verstehst das Prinzip nicht! Ich glaube auch nicht, dass der Mensch für lebenslange Monogamie geschaffen ist. Deswegen belüge ich meinen Partner aber nicht!

Und ja genau, normalerweise macht man das nicht einfach mal so. So wie die Frage gestellt ist, ist ihr einfach egal, wie es ihrem Partner damit geht. Was für eine Grundlage für eine Beziehung.... und offensichtlich ist sie zu feige, mit ihrem Mann zu sprechen. Ganz schwach Nummer in meinen Augen.

Kommentar von doctorlost ,

Ihre Frage war nur, ob sie eine Sch.. ist oder nicht. Nicht, ob sie es ihm sagen sollte oder nicht oder ob sie ein schwacher Mensch ist oder nicht (Schl = Prostituierte. Sie verlangt kein Geld, also ist sie offiziell gesehen keine Sch...). Ich habe es verstanden. Du hast die Frage nicht verstanden und antwortest aufgrund dieser Frage aus Wut und nicht mit Verstand. 

Und genau jetzt wird diese Diskussion eskalieren... Also empfehle ich dir, nicht abfällig zu werden oder aus Wut zu handeln (Endlosdiskussionen mag keiner :) )

Kommentar von skjonii ,

Seit wann ist denn Schl. = Prostituierte? Per Definition: 

Substantiv [die]
umg. abwert.


Der Kern der Frage war für mein Verständnis eher, ob sie zurecht auf Unverständnis und Abwertung trifft. Und diesbezüglich muss ich eben aufgrund dieser sehr deutlichen und sehr ausgeprägten Charakterschwäche sagen, ganz eindeutig ja. Ob man dabei bestimmte Worte benutzt oder nicht, sei ja mal dahin gestellt. Nichtsdestotrotz wird sie absolut zurecht dafür kritisiert. 

Kommentar von skjonii ,

ich hasse, dass kopieren einfügen hier nicht läuft....

per Definition:

1. eine Frau die sehr unordentlich ist

2. eine Frau, die sehr viele sexuelle Beziehungen hat

Kommentar von claubro ,

Aber laut deiner ursprünglichen Antwort gibst du ihr recht und begründest das damit, dass Menschen nicht monogam leben können .... Und das ist hier nicht die Frage! Weil Ihr Verhalten nicht lsogelöst von Ihrer Partnerschaft betrachtet werden kann (also kann schon, aber ob das ihr Mann auch so sieht?)

Bleiben wir ganz nah an der Definition des Wortes, kann man sagen ja, ist sie.... nun finde ich ja persönlich, dass die Zeiten vorbei sind, eine Frau so zu bezeichnen, weil sie gern Sex mit verschiedenen Partnern hat.

Fassen wir den Begriff also allgemeiner so auf, wie er heute oft verwendet wird, nämlich als ein Schimpfwort für eine Frau, die keinen Anstand hat, kann man die Frage defintiv mit ja beantworten. Ja sie sollte sich schlecht fühlen, weil sie ihren Partner bescheisst....

Wäre sie Single, würde das Fazit vollkommen anders ausfallen. Also ist die Ehe der ehebliche Fakt, der zu dem Schluß fürht, dass sie ein Schla**pe ist und nicht der, dass sie gerne Sex hat.

Kommentar von doctorlost ,

Wenn sie nur aus Rache Sex mit einem anderen was anfing - ja, sie hat keinen Anstand. Wenn etwas in der Beziehung falsch läuft und ihre Bedürfnisse dadurch ignoriert werden, hat sie Anstand und handelt menschlich. (Auch wenn bei einer monogamen Beziehung davor besser gewesen wäre, mit dem Partner über seine Bedürfnisse zu reden... trotzdem ist ist es eine natürlich menschliche Reaktion bei Ignoranz in der Beziehung, sich die Aufmerksamkeit zu holen, sei es der Partner oder nicht)

Antwort
von Golikumani, 99

Wieso bist eigentlich mit ihm zusammen?

Wenn du nicht monogam leben möchtest solltest dir lieber einen Partner suchen der deine Ansichten teilt.

Antwort
von N3kr0One, 47

Dann kann man dir nur wünschen, dass es dir dein Partner gleich tut.
Ich verstehe aber nicht, was jetzt genau die Frage sein soll...

Antwort
von Physis234, 67

Ich denke ...du gönnst dir hier einen Fake, sonst nichts ;)
ÖG

Kommentar von leucolone ,

Isso

Kommentar von Physis234 ,

nu freilich

Antwort
von muelli21, 41

ach du betrügst deinen mann und findest es in ordnung, hast aber nicht die eier ihm das zu sagen? du bist ein ganz toller mensch. ich hoffe dein mann lässt sich von dir trennen.

Antwort
von DennisFC, 72

Verstehe ich nicht ? 

Wer während einer Beziehung Betrügt egal ob Mann oder Frau ist in meinen Augen eine Schla mpe 😉

Antwort
von marvinxxlel, 56

Ich selber würse mich auch aufregen... Dein mann liebt dich ja nicht damit er zu sieht wie du... Geflankt wirst... Das zerstört einem das Selbstwertgefühl sie denken dann bin ich zu Schlecht? Und verzweifeln das wiederum heisst sie kommen damit nicht klar und beleidigen... Hehe... Hab mich selber beobachtet... :D

Antwort
von pinked, 28

Größte sch.... allerzeiten ich hoffe dein Mann findet heraus was für eine du bist. Denn sowas hat er garantiert nicht verdient.

Antwort
von bandobsessed23, 24

Ich hoffe dein Mann findet es raus und verklagt dich schön wegen Geschlechtskrankheiten (und ja das kann man machen)

Antwort
von JordanBelford9, 26

und lass dich Von deinem MANN SCHEIDEN, und dannn kannst soviele Affären  haben wie du willst....

Antwort
von aribaole, 13

Und was ist, wenn dein Mann auch so denkt? Warum bist du denn nicht Single geblieben? Denk mal nach!

Antwort
von KeyShinee93, 37

Doch du bist eine Schlamp* schau dir doch mal die Definition genau an.

Ach und eine egoistische noch dazu. 

Ich schäme mich für mein Geschlecht wenn ich solche Sache lese.

Antwort
von ColleenChambers, 40

Hoffentlich holt sich dein Mann nix weg...

bei DIR.

Antwort
von JackBl, 26

Du bist wohl einfach nicht der "Beziehungstyp". Warum suchst Du Dir nicht einen, der auf sowas steht, also einen Swinger vielleicht. Da kannst Du dann auch mal gern die Sau rauslassen und nicht nur mit einem.

Antwort
von JordanBelford9, 20

Ja schon

du bist ja Verheiratet wenn er dein "Mann" ist also bist du nichts weiter als eine Verlogene S******* und ich hofffe karma wird dich Finden.

Antwort
von Peenju, 49

Echt das allerletzte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten