Nur Schnupfen kann trotzdem eine herzmuskelentzündung auftreten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Streptokokken verursachen unter anderem die besagte Myokarditis. Bei "Schnupfen" ist der "benötigte" Erreger nicht vorhanden (Streptokokken verursachen Halsschmerzen etc.), weshalb man mit ziemlicher Sicherheit sagen kann, dass es zu keiner Herzmuskelentzündung kommen wird. Sollten jedoch trotzdem kardiale Beschwerden aufgehen, muss ein Arzt konsultiert werden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
17.10.2016, 20:46

Du solltest zum Psychotherapeuten, du bist Hypochonder. Ich war auch mal einer, falls du wissen willst, wie ich es geschafft habe, nicht mehr an Krankheiten zu denken usw., schreib mir eine PN:)

0
Kommentar von Derlernende13
17.10.2016, 20:51

Vielen Dank für deine Antwort ! :) , kann das aber auch bei husten z.B sein da ich manchmal ab und zu auch etwas huste , und möchte gern wissen wie du es geschafft hast dich zu ändern , wie schreibt man hier ne pn?

0
Kommentar von Adrian593
17.10.2016, 21:02

Meld' dich doch bitte mal übers Internet an und schick mir dann deine Nummer per PN, das machst du, indem du auf mein Profil gehst und mir eine Freundschaftsanfrage sendest und dieser deine Nummer beifügst:)

0
Kommentar von Derlernende13
17.10.2016, 21:54

Okay mach ich nachher :)

0