Frage von AnnaRia, 34

Nur Probleme, sterben?

Mir geht es nicht gut. Ich habe nur noch Probleme und bin immer alleine. Ich hasse mich und mein Leben. Ich denke mir immer,dass das Leben keinen Sinn hat und ich will einfach nicht mehr. Mir ging es in meinem Leben noch nie richtig gut weil meine Eltern sich früher immer geritten hatten und ich schon in der Grundschule einem Mädchen hinterherlaufen musste und sowas und falls ich es nicht getan hätte wäre ich alleine und sie würde mich mit meiner damals ex bff eifersüchtig machen. Ich und meine damalige ex bff waren bff doch dann kam sie und hat uns auseinander gerissen. Aufjedenfall haben meine Eltern sich getrennt , was ich einerseits gut finde und anderer Seite schlecht. Ich lebe mit meinen 2 Geschwistern (19 & 16) bei meinem Vater . Aber ich vermisse meine Mutter so sehr . Meine Mutter war früher auch in einer Psychatrie und sie war psychisch krank jetzt aber ist alles wieder gut aber sie hat einfach eine Eigenschaft die anders ist aber ich liebe meine Mutter trotzdem. Jeden Tag muss ich in die Schule und ich leide jeden Tag. Ich muss wieder so einem Mädchen hinterherlaufen und tun was sie sagt ... Wenn Sie meine Klamotten ausleihen will sage ich gerne ja aber manchmal hab ich dann auch keine Lust mehr die immer in die schule zu schleppen und dann wieder nach Hause zu schleppen nur damit sie sie tragen kann. Wenn ich dann mal Nein sage sagt sie direkt allen anderen ich wäre geizig undso. Sie versucht alle auf ihre Seite zu ziehen und ich bin dann alleine. Ich mag sie eigentlich richtig und wenn wir alleine sind (verabreden oderso) dann ist sie ganz anders als wie in der Schule . Auf whatsapp schreibt sie megaaaa eiskalt undso. Ich habe immer Angst dass sie sauer wird oder ich etwas falsch mache weil ich sonst wieder alleine sein werde. Auch wenn wir mal in einem Kreis stehen und sich gegen seitig was erzählen, sage ich mal was und die anderen immer so okeeyy undso.. Und dann spaß aber ich weiß das die das ernst meinen.. Ich will die Schule wechseln aber ich habe Angst dass ich auf ner anderen Schule gemobbt werde oder ich wegen dem Schulstoff gar nicht klar komme .Ich gehe auf einen Gymnasium und bin übrigens 13 (8 klasse) . Außerdem bin ich nicht so gut in der schule und habe Angst sitzen zu bleiben oder ähnliches. Und eigentlich will ich mein Abi aber ich glaube ich schaffe es eh nicht. Ich will so gerne auf eine Realschule , aber mein Vater sagt nein du wirst das schaffen und ich glaube an dich undso.. Ich nehme jetzt aber schon Nachhilfe hoffentlich verbessert sich wenigstens das. Meine Wohnung sieht nicht gerade modern aus ... Mein Vater hat angefangen zu renovieren,weil ich meinte dass ich mich schäme freunde einzuladen(keine einzige Freundin war bei mir).Er hat direkt angefangen und renoviert doch er verdient nicht so viel und hat auch nicht so viel Zeit , da er 2 arbeiten hat.Ich kriege auch gar keine Liebe .. Früher war einfach alles besser.Ich bin immer alleine zuhause. Ich habe angst vor der Zukunft.

Antwort
von Minyal, 11

Mal eine Frage, du scheinst ja ein etwas mangelndes Selbstbewusstsein zu haben. Wie wäre es eigentlich mal mit einem Hobby, das dein Selbstbewusstsein stärkt. Dort kanst du auch weitere Jugendliche kennen lernen.

Die Probleme, die du derzeit hast, vergehen. Die erscheinen dir momentan nur besonders schlimm. Dir kann es egal sein, was andere aus der Schule über dich denken, wenn dein Selbstbewusstsein stark genug ist. Sie suchen sich dann auch "andere Opfer".

Kommentar von AnnaRia ,

Ich bin selbstbewusst aber jetzt im Moment nicht mehr.. Und ein Hobby hab ich schon aber da kann ich jetzt nicht mehr hin gehen weil ich zu wenig Zeit hab

Antwort
von ApfelTea, 18

Und deine Frage?

Kommentar von AnnaRia ,

Ich brauche euren Rat.. Was soll ich machen was denkt ihr

Kommentar von ApfelTea ,

Mit den Eltern reden und dir mal ordentliche Freunde suchen. Warum hängst du mit so einer ab? Du hast was besseres verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community