Frage von Adriannalala, 176

Nur mit Joghurt und Haferflocken abnehmen?

Ich will am Tag 500 Gramm Joghurt essen mit Haferflocken hilft das beim Abnehmen ?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 131

Sich nur von Haferfocken und Joghurt zu ernähren ist weder gesund noch zu empfehlen. Klar kann man davon abnehmen, allerdings nicht nachhaltig und vor allem nicht gesund. Dem Körper fehlen einfach zu viele wichtige Vitamine und Nährstoffe. 

Antwort
von sozialtusi, 122

Das hilft auf jeden  Fall, dir deinen Stoffwechel nachhaltig zu zerschießen.

ein bisschen mit Ernährung beschäftigen musst du dich shcon, wenn DU abnehmen möchtest.

Antwort
von Koscht, 117

du musst am tag 1400 kcal zu dir nehmen sonst macht dein stoffwechsel nichts mehr und du kannst nicht abnehmen. ess lieber gesund und mach sport, diäten bringen dauerhaft nichts :)

Antwort
von LukasMesser, 97

Du musst nicht zu wenig essen oder Hungern.

Du solltest nicht zu viel essen. Nur gesunde sachen. Und sport treiben z.B joggen oder etwas anderes was dich zum schwitzen bringt.

Antwort
von thisistriis, 82

Haferflocken sind so etwas wie ein No Go, was das Abnehmen angeht!

Solltest du keinen Leistungssport oder derartiges treiben, rate ich dir davon ab.

Sich NUR von Joghurt und Haferflocken zu ernähren wird zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen. Klar ist beides relativ nährstoffhaltig, aber du musst dich ausgewogen ernähren um gesund abzunehmen!

Antwort
von Lauterbello, 84

Erstens wirst du das aufgrund der Eintöigkeit nicht lange durchhalten und zweitens wirst du mit Sicherheit bald Heißhungerattacken bekommen. Als Frühstück finde ich Quark oder Joghurt mit Haferflocken, etwas Obst und ein paar Nüssen übrigens super. Oder man kocht die Haferflocken in Milch und schmeißt ein paar Apfelstücke rein. Wenn einem jedoch zwischendurch nach Wurstbrot ist, kann man sich auch das ohne weiteres gönnen. Ideal wäre Vollkornbrot und eine magere Wurstsorte wie Schinken und etwas Gemüse wie Gurte oder Paprika drauf etc.

Mit einer App wie Lifesum (oder einer der vielen anderen) hättest du deinen Nährstoffbedarf, deine gegessenen Kalorien und einiges weiteres im Blick und du könntest eine abwechslungsreiche Ernährungsumstellung machen, die dir mit Sicherheit eher weiterhilft.

Antwort
von Roquetas, 101

Ja, das könnte helfen. Allerdings kommt- sobald du damit aufhörst, der berühmte Jojoeffekt und du wiegst ganz schnell mehr als vorher.

Antwort
von noname68, 76

wenn du nicht gerade täglich 3-4 kg haferflocken vertilgst, kann das gut helfen. du solltest aber trotzdem für mineralstoffe und etwas gemüse sorgen, einseitige ernährung führst auf dauer immer zu problemen.

Antwort
von Kuestenflieger, 66

3.000 ml  Leitungsheimer Spätlese , täglich , können beim Entschlacken helfen .

Antwort
von Virginia47, 58

Kannst du. Aber nicht lange. 

  1. Wirst du es nicht lang durchhalten.
  2. Kommt der berühmte Jojo-Effekt, wenn du dann wieder normal isst. 
Kommentar von Adriannalala ,

Aber wenn man einmal in der Woche ein "fresstag macht" kann man Jo-Jo Effekt hindern 

Kommentar von Virginia47 ,

Bei so einer einseitigen "Ernährung" nützt auch ein Fresstag einmal in der Woche nichts. Da bekommst du den Jojo-Effekt nur früher. 

Antwort
von Furzer, 57

Das ist zu einseitig, vielleicht nur Salat mit Eiern und Wasser trinken.

Ein Apfel als Ergänzung sollte nicht fehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten