Frage von Schnecke19999, 43

"Nur" guter Freund oder geht da mehr?

Ich (männlich, 15) schreibe seit mehreren Wochen fast täglich mit einem Mädchen aus meiner Realschulklasse auf WhatsApp. Wir hatten vorher nie wirklich viel miteinander zu tun, aber haben relativ schnell über ziemlich tiefgründige und private Themen geschrieben, also z.B. schreibt sie mir über wen sie sich gerade ärgert, lange Nachrichten darüber, was sie gerade macht und teils ihre Gefühle. In der Schule reden wir natürlich auch miteinander, aber längst nicht so viel und intim wie im Chat; Treffen tun wir uns nicht wirklich oft, einfach weil das aus zeitlichen Gründen nicht so wirklich zustande kommt...

Insgesamt sagt sie, dass sie es schön findet, mit mir über alles reden zu können und dass sie unsere Gespräche genießt. Wenn sie gefragt wird, ob wir zusammen seien, vereint sie dies (ist ja aber eigentlich auch logisch, da ich nie mit ihr über eine Beziehung zwischen uns beiden geredet habe). Allerdings hat sie mit mir auch schon über Beziehungen geredet, jedoch im allgemeinen und nicht im Bezug mit mir. Wenn wir uns mal ein wenig fetzen, entschuldigt sie sich meistens bei mir, was ja bedeuten muss, dass ihr an mir etwas liegt. Ich unterscheide mich halt von ihren anderen "Freunden", über die sie sich häufig bei mir aufregt; also ich bin so eine Art besondere Bezugsperson für sie, auch wenn man das zB in der Schule nicht so wirklich bemerkt.

Ich finde sie ziemlich attraktiv und bin mir nicht ganz sicher über meine Gefühle, aber ich habe das Gefühl, dass ich teilweise mehr will als nur Freundschaft. Nach dem oben genannten klingt es aber eher so, als sei sie nur auf freundschaftlicher Ebene interessiert, oder? Ich weiß nicht so wirklich, wie ich damit umgehen soll, zumal ich unsere doch schon relativ besondere Freundschaft nicht aufs Spiel setzen möchte (vermutlich wäre sie nach einem Geständnis nicht mehr so offen zu mir...).

Was denkt ihr darüber?

Antwort
von 007spidie, 19

Ich finde das klingt stark danach das sie dich auch sehr mag, wenn Sie auch Fragen an dich stellt und dir als erstes auch schreibt, dann kannst du sicher sein das sie auch auf dich steht;) genauso wie wenn du ihr nicht peinlich bist und sie deine Nähe sucht. Ich kenne solche Situationen nur von der andren Seite, jetzt meldet sich der junge aber nicht mehr bei mir und ich merke jetzt erst wie sehr ich ihn mag (falls du soetwas auch machst melde dich nach einem Tag wieder:(;)) ich würde mich mehr mit ihr treffen und immer mal wieder kleine Andeutung das du auf die stehst genau so wie Komplimente, als Freund kannst du sie ja auch mal fragen auf was sie so ab Jungs steht und ich hoffe du bemerktst das sie dann auch auf dich steht, ansonsten würde ich ins Kalte Wasser springen und es ihr sagen (ich als Mädchen würde nie den ersten Schritt machen) aber das es nicht eure Freundschaft gefährden  soll, und das ihr auch wenn ihr zusammen seid über die selben Dinge reden könnt;) 

Antwort
von Nico021, 34

Schreibst du nur mit ihr oder redest du auch mit ihr? (Sry wenn du das geschreiben hast, habe das dann vielleicht überlesen.)

Kommentar von Schnecke19999 ,

Schreiben, Sprachnachrichten, Skype, normal reden,... Eigentlich alles ^^

Kommentar von Nico021 ,

Frag sie einfach mal, wie sie dich findet und sag ihr das. 

Habe ich auch mal gemacht und sie fand das nicht schlimm.

Du musst sie fragen, sonnst wirst du dir immer die Frage stellen, auch später mal.

Ü𝖇𝖊𝖗 𝖊𝖎𝖓 𝕯𝖆𝖓𝖐𝖊 𝖜ü𝖗𝖉𝖊 𝖎𝖈𝖍 𝖒𝖎𝖈𝖍 𝖘𝖊𝖍𝖗 𝖋𝖗𝖊𝖚𝖊𝖓. 𝕹𝖎𝖈𝖔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community