Frage von Songlearner, 14

Nur Geschreibsel reicht nicht?

Über das Internet habe ich mittlerweile Leute gefunden wo ich sagen kann, dass es Freunde sind (im RL hat es nie geklappt), aber trotzdem fühle ich mich irgendwie einsam. Wenn ich so drüber nachdenke ist das alles nur elektronisch und das war es auch, weil ich nach wie vor eben allein bin, wenn der PC aus ist. Treffen kann man sich nicht, weil die ENtfernung einfach zu groß ist und das Geld es nicht zulässt. Kennt ihr sowas und wie habt ihr das überwunden?

Antwort
von Moskito, 14

Such Leute für das "echte" Leben in deiner Stadt. Bei new-in-town z.B. kann man neue Leute kennenlernen - auch wenn man nicht "new in town" ist. Aber es gibt auch andere Internetseiten, wo man z.B. irgendwelche Aktivitäten mit anderen machen kann. So lernt man sich ja auch kennen. Eine weitere Möglichkeit sind Kurse an der VHS. Es gibt überall Leute, die so ticken wie Du. Du musst sie nur finden.

Antwort
von xTheDoctor, 5

Ich kenne es und habe es bis heute nicht überwunden. Zudem zweifel ich stark daran, dass mich viele von meinen Internetkontakten nicht mögen. Abgesehen davon schäme ich mich, Bilder von mir zu machen, da ich Angst habe für diese ausgelacht zu werden.

Antwort
von Halloio, 8

Ich kenn sowas nicht war immer beliebt also kann ich dir nur eins sagen sei beliebt

Ok mal ernsthaft was ist dein hobby was machst du gerne ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten