Frage von AlexFarham, 82

Nur Gemüse essen - geht das?

Ich darf beim spirituellen Fasten nur leichte Kost zu mir nehmen, ist es deswegen i.O. wenn ich nur Gemüse esse?

Protein Mangel weiß ich schon, da bauen sich die Muskeln ab, aber weiterhin ist es nicht schlimm oder?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo AlexFarham,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Ernährung

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 31

So gesehen kannst du auch Tage bis Wochen nur Wasser trinken. Nicht dass ich das empfehlen würde. Aber ein gesunder Mensch überlebt das. Wie gesund er hinterher noch ist, das ist eine andere Frage.

Aber deiner anderen Frage nach zu urteilen geht es dir ja um massive Gewichtsreduktion. Da werden 40 Tage nicht reichen, und außerdem solltest du auch eine Proteinquelle einbauen. Mehr als Protein und Mikronährstoffe brauchst du mit deinem Übergewicht erstmal nicht. Also wieso spirituelles Fasten?

Mach PSMF (protein-sparing modified fast), d.h. eine Fastenkur, bei der du vom Muskelabbau verschont bleibst. Scherzhaft wird PSMF auch umgedeuted zu "protein strictly, mofo" - ausschließlich Protein, Schweinebacke! :D

https://en.wikipedia.org/wiki/Protein_Sparing_Modified_Fast

Dazu dann dein "nur Gemüse". Kalorienarmes, versteht sich. Und wenn du dich nicht hauptsächlich von Fisch ernähren willst wäre wohl ein Omega-3-Supplement nötig. Und die wichtigsten Mineralien auch.

Kommentar von AlexFarham ,

Ich glaube ich mach die Methode von Yoshinori Nagumo, also pro Tag nur eine Mahlzeit. Was müsste ich daher alles pro Mahlzeit essen damit ich keine Mangelerscheinung bekomme? 

Kommentar von ArchEnema ,

Naja... Schätze mal Minimum wäre 300g mageres Fleisch + 50g Kohlenhydrate (ersatzweise nochmal 100g Fleisch mehr) + ein paar Gramm Omega-3-Fette (besser aus Fisch als pflanzliche). Und dann genügend Mineralstoffe und Vitamine - da wirst du jede Menge Gemüse/Fleischbrühe essen müssen. Oder eben entsprechend supplementieren.

Kommentar von AlexFarham ,

Gehen auch Sardinen (90 gramm, 144 kcal) mit 2 Scheiben Vollkornbrot?

Kommentar von ArchEnema ,

Das sind Ölsardinen. Billigstes Sonnenblumenöl und dann noch autoklaviert. So wird das nix...

EDIT: OK, meinetwegen auch in Tomatensoße. Trotzdem nicht sonderlich gesund.

Kommentar von AlexFarham ,

Und wie wäre es wenn ich mich ausschließlich von Eiern und Milch ernähre? So 3 Eier am Abend mit einem Glas Milch.

Kommentar von ArchEnema ,

Das kommt auf die Qualität der Eier und der Milch an - ich hätte meine Zweifel. 3 Eier haben auch nur ca. 20g Protein, du bräuchtest also wohl eine ganze Schachtel (10er). Außerdem wäre das nicht mehr "protein strictly", weil Eier fast ebensosoviel Fett wie Protein haben (von der Milch ganz zu schweigen)!

Antwort
von Alexneumann, 54

Ja, allerdings würde ich auch auf Früchte zurückgreifen um den Körper mit ausreichend Zucker zu versorgen.

Kommentar von ArchEnema ,

Ist ja nicht so, dass es einen Zuckerbedarf gäbe...

Kommentar von Alexneumann ,

Ja richtig den gibt es, Zucker ist wichtig für unseren Körper, in Früchten steckt Fructose. Habe ich mich irgendwo geirrt ?

Kommentar von ArchEnema ,

Kohlenhydrate sind höchstens semi-essentiell. Wir können den Mindestbedarf selbst produzieren, aus Nicht-Kohlenhydrat-Vorstufen. Gluconeogenese. Sogar bei der Fettverbrennung fallen ca. 10% Kohlenhydrate ab (vom Glyzerin aus dem Fett).

Nun ist die Gluconeogenese ineffizient, und wenn man um sie herumkommt ist das also nicht unbedingt schlecht. Aber der Mindestbedarf an KH liegt dann eben bei schätzungsweise 60g am Tag. Diese 60g verringern den Proteinbedarf bzw. Muskelabbau, was darüber hinausgeht verringert den Fettabbau.

Antwort
von AppleTea, 10

NUR Gemüse wäre zu wenig auf Dauer. Vegan wäre aber gesund :)

Antwort
von Omnivore09, 23

Nur Gemüse ist eine Mangelernährung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten