Frage von 1maxmustermann1, 175

Nur feine Barthaare?

Hallo, ich habe bereits überall im Gesicht feine Barthaare, welche man aber nur aus der Nähe gut erkennen kann, an meiner Oberlippe, meinem Kinn und meinen Koteletten sind die Haare bereits etwas dicker, dennoch als Barthaare kann man es noch nicht ganz bezeichnen. Ich bin jetzt schon 19, deshalb stört es mich ein wenig, da viele Bekannte bereits mehr Bartwuchs haben. Ich meine da überall die Haare bereits da sind, gibt es vielleicht eine Möglichkeit sie dicker nachwachsen zu lassen? Oder kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen, wie lange es noch dauert bis sie von alleine dicker nachwachsen?

Antwort
von Spielwiesen, 79

Das ist eine Frage eines niedrigen Testosteron-Spiegels. Wenn ansonsten aber alles in dieser Richtung funktioniert, würde ich mir da aber auch keine übermäßigen Sorgen machen. Ich kenne auch den 'Trick', dass durch Abrasieren das Wachstum angekurbelt wird. Besonders originell bei Frauen!

Ich weiß, dass es pflanzliche Substanzen und auch Nahrungsmittel gibt, die hormonelle Wirkung haben und mit denen man etwas steuern kann. 

Wenn man z.B. einen zu hohen Testosteron-Spiegel hat, sind z.B. Ginseng, Damiana, Maca, Vitalbeere(Schisandra) zu meiden - in deinem Fall gilt aber genau das Gegenteil: diese Substanzen einnehmen.

Für mehr Wissen darüber einfach mal googeln. Oder das Buch 'Natürliche Hormontherapie' lesen. 

Viel Erfolg.

Antwort
von Parnassus, 80

Wie ist denn bei deinen Familienmitgliedern, Vater,Opa.. mit Bart bestellt, daran könntest du möglicherweise erahnen was dir bevor steht.

Antwort
von skyberlin, 81

Es funktioniert: mehr Rasur = Anregung des Bartwuchses.

Aber warum? Ein leichter Bartwuchs und etwa Bartflaum wid als sooo sexy empfunden, also keine Sorge!

Feine Barthaare = besser als ein Besen!

Kommentar von bananana2812 ,

Ich finde feine Barthaare so hässlich! Also sexy ist das ganz und gar nicht!!! So Flaum nee danke

Kommentar von skyberlin ,

na dann: abrasieren, was denn sonst?

Wo ist das Problem?

Antwort
von swissss, 90

Du Glückspilz. Du musst dich dein Leben lang nicht aufwändig rasieren.

Ich bin auch so ein Glückspilz und geniesse es wenn sich Kollegen rasieren und rasieren und ich einfach schnell mal meinem Braun übers Gesicht fahre

Antwort
von CocoS2020, 88

Kein Bart ist doch toll :) finden zumindest meine ganzen Freundinnen und ich :D 

Kommentar von Parnassus ,

Das ändert sich sobald die Pupertät überwunden ist.

Kommentar von LisaLieschen ,

Neee! Ich steh auch nicht auf Bart und kann mir auch nicht vorstellen in 1/2 Jahren auf einen zu stehen... Und aus der Pubertät müsste ich mittlerweile draußen sein. Sei doch froh, wenn du jetzt noch nicht so viel Bartwuchs hast, das kommt noch früh genug.

Kommentar von CocoS2020 ,

Ich glaub nicht dass das was mit der Pubertät zu tun hat da bin ich eigentlich draußen :D 

Antwort
von Sangriaeimer, 80

Rasier dich öfter, dann wachsen sie stärker nach

Kommentar von 1maxmustermann1 ,

Ich dachte das wäre ein Gerücht. 

Kommentar von Sangriaeimer ,

Bei mir hats funktioniert

Kommentar von BetterInStereo ,

Das ist auch nur ein Gerücht!

Kommentar von BeardedTeen ,

Gerücht

Antwort
von BetterInStereo, 67

Bei mir fing es auch erst spät an (bin 20)

Antwort
von pritsche05, 58

Das nennt man Flaum, es sind Barthaare welche noch üben ein Bart zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community