Frage von idfhvieuhfwi, 21

nur ein Virus?

Und zwar hatte ich vor vor einer Woche Fieber (39,2), das war dann aber wieder am nächsten Tag weg. Einen Tag später musste ich dann früh am Morgen erbrechen, 2x in innerhalb von einer Stunde. Tagsüber ging es mir dann aber wieder gut. Hab dann am nächstes Morgen plötzlich extremes Bauchdrücken im Oberbauch gehabt und das ging bis hoch zu meinem Brustkorb wo dann ein brennender Schmerz austrat der unerträglich war und ich mich schon gekrümmt habe vor Schmerz. Der ging dann aber nach 2-3 Minuten weg. Genau das gleiche hatte ich jetzt insgesamt 2x und immer nach dem Erbrechen. Ich bin aber nicht weiter zum Arzt weil ich dachte, dass es mit dem Erbrechen und der Magensäure zusammen hängt da mein Magen ja sozusagen angegriffen wurde. Dann ging es mir wieder besser, übers Wochenende und gestern war auch alles gut, aber diese Nacht ging es mir wieder so, ich musste erbrechen und heute Morgen kamen dann die Schmerzen, sie waren diesmal aber nicht so intensiv und auszuhalten. Nun hab ich halt bisschen Angst da man ja immer die schlimmsten Sachen im Internet liest und ich eh immer so ein kleiner Angsthaste bin was dies betrifft, aber meine Mutter meinte, das ist wahrscheinlich einfach nur ein Magen-Darm Virus den ich nicht richtig auskuriert hab und ich jetzt einen Rückschlag hab, der Virus geht nämlich zur Zeit wieder rum und mein kleiner Bruder hat das auch, im Kindergarten musste sogar schon das Gesundheitsamt kommen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und es war nicht all zu viel zu lesen. Manchmal hab ich auch das Gefühl dass es bisschen auf den unteren Rücken drückt aber das ist nicht weiter schlimm. Und was ich vergessen habe ist, dass dieses drückende Gefühl vor dem Erbrechen kommt und dann halt nochmal danach aber dann ist es intensiver. Sonst hatte ich das nie beim Erbrechen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von KaeteK, 7

Geh zum Arzt und lass die Finger von irgendwelchen Internetseiten, die dir nicht helfen, sondern nur deine Angst noch verstärken. Geh bald, denn die Feiertage kommen. lg und gute Besserung!

Kommentar von idfhvieuhfwi ,

ja danke, aber meine Mutter ist nicht so ein Freund von ständigen Arztbesuchen, ich mein die machen ja eh nicht wirklich was und dann kam sie mir gleich mit Darmspiegelung. Ich guck einfach mal wie es mir die Tage geht und wenn es nicht besser wird gehe ich zum Arzt :)

Kommentar von KaeteK ,

Mach dir keine Sorgen, so schnell macht man keine Darmspiegelung. Und wenn, du bekommst gar nichts davon mit. Deine Mutter sollte solche Dingen nicht einfach ignorieren, denn man kann schnell mal etwas verschleppen. Wie alt bist du denn? Und sag deiner Mama, die soll dir keine unnötige Angst machen - macht man nicht! lg

Antwort
von ViribusUnitis, 14

Ich empfehle dir 1. einen Besuch beim HA und 2. Das Janosch-Buch: "Ich mach dich gesund, sagte der Bär"  ;)

Kommentar von KaeteK ,

:-) Janosch ist gut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten