Frage von NiklasAnders, 37

Nur ein Tinitus?

Hallo, ich habe vor 1 Monat eine Frage gestellt: Hörsturz nach Polenböller ? 

Letzte Nacht auf einer Party, wurde in einem Raum in dem es so wie so schon schallt, ein Polenböller gezündet. Ich hatte etwa 2 Stunden lang ein heftiges piepen auf dem Ohr und konnte nur schlecht hören, jetzt bin ich auf gewacht ca 12 h später und hab immer noch eine leichte hör Hemmung und einen leichten Tinnitus.

Jetzt 1 Monat später ist soweit alles wieder gut habe nur das Problem, das ich beim Musik hören einen Tinitus bekomme, aber nur auf der rechten seite. Es ist ziemlich nervig kann aber normal hören, wie kann ich verhindern das der Tinitus immer wieder kommt ?

Antwort
von Foldaqueen, 9

Hey!
Erstmal ist es super, dass nach dem Vorfall alles wieder soweit gut ist. Mir ist es ähnlich ergangen, mein Tinnitus ist auch weg, allerdings kommt er immer wieder wenn ich zB Musik höre oder in die Disco gehe und bleibt dann für kurze Zeit. Ich fand die Vorstellung anfangs auch unerträglich, aber mittlerweile merk ich das gar nicht mehr. Du kannst nichts machen außer abzuwarten, aber die Chancen stehen gut dass das auch noch nachlässt. Dein Tinni hat sich ja auch verabschiedet. Der Vorfall ist ja noch nicht so lange her, das legt sich eventuell auch noch. Viel Glück.

Antwort
von Peaceman223, 6

Mach trotzdem eine kontrolle beim Hautarzt. Vll solltest du dein Gehör noch schonen und eher sehr leise hören ider gar nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten